Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 123

Thema: Die Infektion schreitet voran

  1. #101
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Gegen Abend fuhren wir noch einmal los. Ich wollte unbedingt einen Sonnenuntergang am Lighthouse auf Boca Grande erleben.

    Wir machten noch einen Stopp an der Banyan Street

    comp_IMG_3204.jpg

    comp_IMG_3214.jpg

    comp_IMG_3218.jpg

    Unterwegs

    comp_IMG_3251.jpg

    comp_IMG_3252.jpg

    Dann kamen wir am Boca Grande Lighthouse an. Ich lasse jetzt einfach die Bilder sprechen! Es war wirklich traumhaft … seht selbst …

    comp_IMG_3265.jpg

    comp_IMG_3277.jpg

    comp_IMG_3289.jpg

    comp_IMG_3298.jpg

    comp_IMG_3303.jpg

    comp_IMG_3307.jpg

    comp_IMG_3308.jpg

    comp_IMG_3321.jpg

    comp_IMG_3330.jpg

    comp_IMG_3341.jpg

    comp_IMG_3346.jpg

    comp_IMG_3347.jpg

    comp_IMG_3350.jpg

    comp_IMG_3364.jpg

    comp_IMG_3387.jpg

  2. #102

  3. #103
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Tag 17 - 15. August 2017 – Teil I: AMI - Bean Point Beach

    Um 10.30 Uhr kamen wir im Norden von Anna Maria Island an und ergatterten tatsächlich einen von den drei öffentlichen Parkplätzen

    comp_IMG_3834.jpg

    Der Zugang zum Strand

    comp_IMG_3841.jpg

    comp_IMG_3844.jpg

    comp_IMG_3847.jpg

    Es war traumhaft schön hier! Der Strand, das Wasser … einfach alles … :

    comp_IMG_3849.jpg

    comp_IMG_3853.jpg

    comp_IMG_3864.jpg

    comp_IMG_3866.jpg

    comp_IMG_3873.jpg

    Junior stand das Wasser bis zum Hals

    comp_IMG_3885.jpg

    comp_IMG_3900.jpg

    comp_P1010030.jpg

    comp_IMG_3909.jpg

    comp_IMG_3930.jpg

    Wir liefen den Strand entlang, Richtung Nordosten.

    comp_IMG_3979.jpg

    Egmont Key

    comp_IMG_3986.jpg

    comp_IMG_3990.jpg

    comp_IMG_3997.jpg

    comp_IMG_4014.jpg

    comp_IMG_4045.jpg

    comp_P1000982.jpg

    comp_IMG_4053.jpg

    comp_P1010026.jpg

    comp_IMG_4069.jpg

    comp_IMG_4072.jpg

    Fortsetzung folgt gleich ...

  4. #104

  5. #105
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Der Abschied von Anna Maria Island fiel uns wirklich sehr schwer. Allerdings hatten wir jetzt auch richtig Hunger und ich freute mich auf unser nächstes Ziel. Vorher machten wir jedoch noch einen Fotostopp auf Beer Can Island. Ich liebe Baumskelette am und im Wasser und daher gibt es jetzt auch wieder viele Bilder - tut mir leid, scrollt einfach weiter wenn es Euch zuviel wird! Ich fand es sehr schön dort.

    comp_IMG_4411.jpg

    comp_IMG_4414.jpg

    comp_IMG_4429.jpg

    comp_IMG_4440.jpg

    comp_IMG_4443.jpg

    comp_IMG_4447.jpg

    comp_IMG_4452.jpg

    comp_IMG_4458.jpg

    comp_IMG_4463.jpg

    comp_IMG_4471.jpg

    comp_IMG_4478.jpg

    comp_IMG_4492.jpg

    comp_IMG_4495.jpg

    comp_IMG_4503.jpg

    comp_IMG_4513.jpg

    Der Gulf of Mexico Dr am Longboat Pass

    comp_IMG_4517.jpg

    comp_IMG_4515.jpg

    comp_IMG_4536.jpg

    comp_IMG_4539.jpg

    comp_IMG_4553.jpg

    Fortsetzung folgt gleich ...

  6. #106
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Praktisch um die Ecke liegt das Mar Vista Dockside Restaurant! Ich kann euch dieses Restaurant mehr als empfehlen. Es war einfach wunderschön dort, so fühlt sich noch mehr Urlaub an …

    comp_IMG_4673.jpg

    comp_IMG_4677.jpg

    comp_IMG_4570.jpg

    comp_IMG_4572.jpg

    comp_IMG_4579.jpg

    comp_IMG_4598.jpg

    comp_IMG_4600.jpg

    comp_IMG_4606.jpg

    comp_IMG_4609.jpg

    comp_IMG_4610.jpg

    comp_IMG_1537.jpg

    comp_IMG_4614.jpg

    Hier will ich sein, hier will ich bleiben

    comp_IMG_1558.jpg

    comp_IMG_4620.jpg

    BBQ Buffalo Wings

    comp_IMG_1563.jpg

    Mar Vista Burger

    comp_P1040298.jpg

    Greek Salad

    comp_P1040302.jpg

    Und da wir gar nicht mehr von hier weg wollten, haben wir tatsächlich noch eine Nachspeise geordert.

    comp_IMG_1574.jpg

    comp_IMG_4642.jpg

    comp_IMG_4649.jpg

    comp_IMG_4653.jpg

    comp_IMG_4656.jpg

    comp_IMG_4664.jpg

    comp_IMG_4669.jpg

    Fortsetzung folgt gleich ...

  7. #107
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Glücklich und sehr satt machten wir uns dann auf den Weg nach Siesta Key. Wir waren nochmals mit unseren Freunden verabredet. Davor machten wir aber noch einen Abstecher an den Strand – es ist wirklich peinlich , aber wir waren jetzt schon zum dritten Mal auf Siesta Key, aber noch nie am ehemaligen Beach Nr. 1.

    comp_IMG_4679.jpg

    comp_IMG_4681.jpg

    comp_IMG_4688.jpg

    Siesta Key Beach – du siehst uns wieder!

    comp_IMG_4695.jpg

    comp_IMG_4699.jpg

    comp_IMG_4711.jpg

    comp_IMG_4718.jpg

    comp_IMG_4721.jpg

    comp_IMG_4739.jpg

    Bisschen Kind steckt doch noch in ihm

    comp_IMG_4744.jpg

    comp_IMG_4749.jpg

    comp_IMG_4773.jpg

    comp_IMG_4775.jpg

    Bei unseren Freunden angekommen sprangen Männe und ich erst einmal unter die Dusche und dann chillten wir gemeinsam bis in den späten Abend mit unseren Gastgebern auf der Terrasse. Die Jungs hatten ihren Spaß im Kanal

    comp_IMG_4776.jpg

    comp_IMG_4782.jpg

    comp_IMG_4784.jpg

    comp_IMG_4785.jpg

    comp_IMG_4796.jpg

  8. #108
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Tag 18 - 16. August 2017 – Fishermen´s Village und Shopping

    An unserem vorletzten Tag ließen wir es recht ruhig angehen. Gegen 10 Uhr machten wir uns auf, Richtung Miromar Outlets. Einige Besorgungen mussten noch gemacht werden. Da es ja eh auf dem Wege lag, wollten wir uns auch noch das Fishermen´s Village in Punta Gorda anschauen.

    comp_IMG_4835.jpg

    comp_IMG_4839.jpg

    comp_IMG_4845.jpg

    comp_IMG_4850.jpg

    comp_IMG_4857.jpg

    comp_IMG_4860.jpg

    comp_IMG_4862.jpg

    Junior wollte gerne in das Military Heritage Museum. Es war recht klein und ganz nett aufgemacht. Besonders interessierten ihn die Kriegsschiffe. Wir wurden sehr nett begrüßt, unter anderem auch in Deutsch. Ein älterer Herr war vor vielen Jahren in Deutschland stationiert. Er unterhielt sich recht nett und freundlich mit unserem Sohnemann über die Schiffe.

    comp_IMG_4870.jpg

    comp_IMG_4871.jpg

    comp_IMG_4881.jpg

    comp_IMG_4885.jpg

    comp_IMG_4887.jpg

    comp_IMG_4892.jpg

    comp_IMG_4895.jpg

    comp_IMG_4905.jpg

    comp_IMG_4914.jpg

    comp_IMG_4918.jpg

    comp_IMG_4919.jpg

    Das Fishermen´s Village ist von der Art wie Tin City in Naples, finde ich. Tin City ist natürlich uriger, aber wir fanden es ganz nett. Viele kleine Souvenierläden und Restaurants direkt am Wasser.

    Danach fuhren wir nochmals zu den Miromar Outlets. Wir waren jedoch relativ schnell durch und machten uns gegen 16 Uhr wieder auf den Weg nach Rotonda. Auf dem Heimweg sind wir in Port Charlotte ins Olive Garden zum Essen eingekehrt. Es war gewohnt lecker!

    Im Hause angekommen, wurde gechillt …

    comp_IMG_5006.jpg

  9. #109
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    4.375

    AW: Die Infektion schreitet voran

    Die Strände sind ja wirklich traumhaft. Wären sie so menschenleer oder hast Du nur geschickt fotografiert?


    LG Pietja

    gesendet aus Tapatalk

  10. #110
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368

    Exclamation

    Tag 19 - 17. August 2017 – Unser letzter Urlaubstag

    Mein Aufschrieb von diesem Tag :
    „Heute stand ich um 8.30 Uhr auf. War zwischen sechs und sieben Uhr mal wach, bin aber nochmals eingeschlafen. Jetzt sitze ich am Pool und genieße die Ruhe.
    Ein Eichhörnchen wuselt über den Cage.

    comp_IMG_5009.jpg

    Vom Kanal hört man Geplätscher – wahrscheinlich fängt Fisch Fliege, Vogel den Fisch und schlussendlich Alligator den Vogel. So überlege ich ….
    Von meiner Phantasie angestachelt schnapp ich mir den Foto und gehe auf Fotosafari zum Kanal runter. Vorsichtig durch den borstigen Grasteppich, habe großen Respekt vor Schlangen! Kaum laufe ich zum Kanal, kommt Bewegung ins Wasser! Aha, Alligator sagt „Guten Morgen“ oder sucht Frühstück. Er bleibt stehen, hat mich im Visier.

    comp_IMG_5033.jpg

    comp_IMG_5043.jpg

    Ich gehe nicht zu nah zum Ufer, da es hier keine betonierte Kanalmauer hat und Mr. Alligator mir durchaus erfreut entgegenspringen könnte mit der Aussicht auf leckeres Fresschen. Langsam ziehe ich mich zurück auf meine Liege im sicheren Cage. Die Herren sind in der Zwischenzeit auch aufgestanden und bereiten das Frühstück vor.

    Hach, Traurigkeit macht sich in mir breit. Schade, dass es morgen wieder nach Hause geht, ich könnte noch bleiben. Den anderen beiden geht es genauso. Das Haus und der Pool wurden viel zu wenig genutzt, zu groß war der Entdeckerdrang.

    Nach dem Frühstück geht es in den Pool – wir genießen den letzten Tag hier.“

    comp_IMG_5068.jpg

    Auch die Flasche Margarita wurde noch geleert, schließlich sind wir Schwaben. Hicks.

    comp_IMG_5147.jpg

    comp_IMG_5166.jpg

    comp_IMG_5186.jpg

    So gegen 16.30 Uhr zog der Himmel zu und es fing leider an zu regnen. Um 17 Uhr hatten wir den Termin mit der Hausverwaltung zur Hausübergabe, denn wir mussten am nächsten Tag schon um 6 Uhr Richtung Fort Lauderdale losfahren.

    Zum Glück besserte sich das Wetter wieder und wir fuhren gegen 18 Uhr zum Essen. Eigentlich wollten wir nochmals zum Lighthouse Grill at Stump Pass Marina, jedoch hatte dieser wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So gingen wir kurzentschlossen in die Beach Road Wine Bar & Bistro.

    comp_IMG_5193.jpg

    comp_IMG_5194.jpg

    comp_IMG_5199.jpg

    comp_P1040391.jpg

    comp_P1040387.jpg

    comp_P1040383.jpg

    comp_P1040395.jpg

    Junior und ich hatten die American Style Kobe Beef Sliders

    comp_P1040398.jpg

    und Männe eine Tagesempfehlung (kann ich nicht mehr auf der Karte finden)

    comp_P1040399.jpg

    comp_P1040400.jpg

    Das Essen, vor allem von Männe, war wirklich sehr sehr gut, hatte aber auch seinen Preis. Ich kann die Location trotzdem nur mäßig empfehlen, hat uns nicht so überzeugt.

  11. #111
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Danach fuhren wir zum Blind Pass Park um unseren letzten Sonnenuntergang in diesem Urlaub zu erleben.

    comp_IMG_5217.jpg

    comp_IMG_5220.jpg

    comp_P1040403.jpg

    comp_IMG_5230.jpg

    comp_IMG_5269.jpg

    comp_IMG_5314.jpg

    comp_IMG_5352.jpg

    comp_IMG_5357.jpg

    comp_IMG_5403.jpg

    comp_IMG_5430.jpg

    comp_IMG_5465.jpg

    comp_P1040573.jpg

    comp_IMG_5512.jpg

    comp_IMG_5532.jpg

    comp_IMG_5568.jpg

    comp_IMG_5578.jpg

    comp_IMG_5611.jpg

    comp_IMG_5623.jpg

    comp_IMG_5679.jpg

    comp_IMG_5701.jpg

    Ihr Lieben,

    somit endet unser wundervoller Urlaub. Er war wieder etwas ganz besonderes und wir wären auch dieses Mal gerne noch länger geblieben. Wir hatten so viele wunderschöne Erlebnisse. Ein Ranking erstellen kann ich nicht, denn jede Begebenheit hatte seinen eigenen Zauber oder Faszination. Angefangen mit großem Adrenalinausstoß in den Universals, dann die romantische Bootsfahrt im charmant, gepflegten und luxuriös angehauchten Winter Park; dem kleinen, etwas verrückten Künstlerdorf in Bradenton, viel Natur im verwunschen wirkenden Wald des Myakka River State Parks mit seiner schönen Tierwelt, Golfcart fahren auf Boca Grande, unsere tolle Bootsfahrt mit der Delfinbegegnung und dem einsamen Strand von Cayo Costa, das Segwayfahren in Tampa und die Fahrt mit der historischen Straßenbahn nach Ybor City, der Traumstrand Bean Point Beach auf AMI, usw., usw.

    All diese Erinnerungen zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Man kann es nicht in Worte fassen.

    Wenn mich Freunde fragen, „warum schon wieder Florida“?, folgt ein breites Grinsen meinerseits und ich kann nur sagen, weil es so vielfältig und abwechslungsreich ist und … es gibt dort noch so vieles zu entdecken!


    Vielen lieben Dank an Euch alle, auch an die stillen Mitleser!

  12. #112
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Die Strände sind ja wirklich traumhaft. Wären sie so menschenleer oder hast Du nur geschickt fotografiert?


    LG Pietja

    gesendet aus Tapatalk
    Liebe Pietja,
    es war extrem wenig los - das ist halt wirklich der Vorteil, wenn man im Monat August in Florida unterwegs ist. Anfang August fängt dort auch wieder die Schule an, so sind auch keine Einheimischen unterwegs.

  13. #113
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.402
    Solche schönen Sonnenuntergangsbilder machen den Abschied nochmals schwerer. Danke, dass du uns wieder auf eine schöne Floridareise mitgenommen hast. Auch wenn die Landschaft da nicht so vielfältig ist, so gibt es dort wunderschöne Ecken die auf jeden Fall mehr als einen Besuch wert sind. Und man entdeckt auch immer wieder neues. Irgendwie ist jeder Urlaub zu kurz. Immerhin kann man sich dann aufs nächste Mal freuen.

    August wär jetzt allerdings nicht mein bevorzugter Monat ( war ich einmal in Florida und nie wieder....mir ist das einfach zu schwül ). Aber ihr seid ja an die Ferien gebunden und der Vorteil ist, dass es nicht allzu überfüllt ist im Sunshine State.

    Ich freu mich schon auf deinen nächsten Bericht

    Lg
    Michaela
    Traveling the U.S. since 1986

  14. #114
    Amerikaner
    Registriert seit
    11.01.13
    Ort
    Lehigh Acres, Florida
    Beiträge
    457
    [QUOTE=Cawu;60614] Tag 18 - 16. August 2017 – Fishermen´s Village und Shopping

    comp_IMG_4914.jpg



    Und so sah das Fishermen's Village am 23.12 2017 aus.
    Ihr haettet eventuell bei Harpoon Harry's essen sollen. Da sitzt man regelrecht ueber dem Wasser, und es ist definitiv urig! Und ein Weihnachtshund bei Harpoon Harry's
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #115
    Amerikaner
    Registriert seit
    11.01.13
    Ort
    Lehigh Acres, Florida
    Beiträge
    457
    Mir hat euer Bericht gefallen! Mal so eine Feststellung, ich wohne hier fest seit Anfang Juni, und bin bisher noch nicht am Strand gewesen, auch alle die Leute, die ich kenne, sind in dieser Zeit nicht an der Beach gewesen. Beach scheint wirklich hauptsaechlich etwas fuer Urlauber zu sein (Urlauber sind auch meistens nur die schoen gebraeunten, wir verstecken und lieber im Schatten).

    Hier ist eventuell eine Idee fuer zukuenftige Plaene. In der lokalen Zeitung ist einmal in der Woche ein Reiseteil. Dieses mal ging es um Trails. speziell erwaehnt wurde der Big Cypress Bend Boardwalk. Dieser Trail fuehrt in den Fakahatches Strand, dem groessten Bald Cypress/Royal Palm Sumpf in der Welt (ich nehme stark an, dass man da nicht ohne ein vorheriges Bad in Off Deep Woods reingehen sollte !)

  16. #116
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.402
    Ich glaube es ist ein Unterschied ob man irgendwo seinen Wohnsitz hat oder nur den Urlaub dort verbringt. Man geniesst das was man zu Hause im Alltag nicht hat ( Sonne ist hier ja nicht unbedingt der ständige Begleiter im Sommer und das Meer haben die meisten auch nicht vor der Tür). Für jemanden der z.B. in Florida lebt ist das Meer, der Strand, die Sonne nichts besonderes. Würde hier im Sommer immer die Sonne scheinen, hält man sich wohl auch eher im Schatten auf. Aber im Urlaub geniesst man das. Und die Bräune kommt dann automatisch durch die ganzen outdoor Aktivitäten.

    Lg
    Michaela
    Traveling the U.S. since 1986

  17. #117
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Liebe Michaela,
    Du hast es wieder genau auf den Punkt gebracht!

    Die leeren Strände und keine Staus sind glaub ich auch die einzige Vorteile für den Monat August.

    Vielen Dank, das Du uns begleitet hast!

  18. #118
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    368
    Lieber Blazer,
    Danke Dir - Harpoons Harry habe ich für dieses Jahr auf die To-do-Liste gesetzt. Schön weihnachtlich dekoriert das Fishermen´s Village, einschließlich Hund.
    Auch der Big Cypress Bend Boardwalk sieht sehr interessant aus.

    Schön, dass auch Du uns begleitet hast! Ich sende ganz liebe Grüße aus dem kalten Deutschland zu Dir ins warme Florida!

  19. #119
    USA-süchtig Avatar von Keilusa
    Registriert seit
    24.12.12
    Ort
    im Ländle
    Beiträge
    3.702
    Wenn mir etwas ganz gewiss im Gedächtnis bleiben wird, dann sind es deine Strandbilder, die sagenhaften Sonnenuntergänge und die lecker aussehenden Essensbilder!
    Ein toller Bericht, ich sag danke schön für deine Mühen! Der Bericht ist wirklich klasse und macht Lust einmal in Florida Urlaub zu machen!

    Grüßle Christiane










    Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt,
    mach dir Limonade draus!

  20. #120
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    30.09.14
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    5

    Die Infektion schreitet voran



    Mein Mann lässt fragen, ob du noch mehr solcher kostspieligen Ideen für mich hast 😁
    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •