Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 105

Thema: Hat jemand Erfahrung mit Sim-Karten für die USA ?

  1. #1
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    30.06.13
    Beiträge
    20

    Question Hat jemand Erfahrung mit Sim-Karten für die USA ?

    Hat jemand Erfahrung mit Sim-Karten für die USA ?

    Auf meinen vergangen Amerikareisen bin ich gut mit meiner deutschen Pre-Paid Karte zu rechtgekommen. SMS nach Deutschland oder in den USA kosten zwar etwas mehr, aber es hat funktioniert. Internet hatte ich nicht gebraucht und die freien WLAN-Spots hatten mir gereicht. Da ich aber nun im Oktober in Südkalifornien zwischen unterschiedlichen Airbnb-Unterkünften wechseln und auch amerikanische Freunde treffen werde, wäre es von Vorteil SMS günstiger verschicken zu können und evtl. außerdem eine Internetflat zu haben.
    Beim Suchen in Amazon und sonst stoßt man auf Sim-Karten von AT&T oder H2O wireless. Allerdings gibt es auch teilweise heftige Kritik bezüglich Aktivierung, Handhabung und das überhaupt funktioniert.
    Für mich wäre wichtig ohne Vertrag, die Aktivierung sollte von Deutschland aus schon möglich sein und da es sich nur um eine 2 wöchige Reise handelt, sollte es auch nicht zu teuer sein.
    Würde mich über Infos freuen.

    Gruß
    Martin

  2. #2
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.021
    Hallo Martin,

    ich hatte 2011 eine AT&T GoPhone Karte und war sehr begeistert. Man konnte dort auch eine Flatrate in verschiedenster Form aufbuchen.
    Das Einrichten war kein Problem, denn das wurde von einem Mitarbeiter direkt im Laden für mich erledigt. Im Nordosten hatte ich eine lückenlose Abdeckung. Im Südwesten hatten wir dann später nur wenig Empfang. Teilweise mit dem deutschen Mobiltelefon Empfang mit der GoPhone-Karte nicht. Die Abdeckung kann man sich aber im Internet anschauen.

    Letztes Jahr waren wir mit einer Cellion-Karte unterwegs. Entgegen anderer Berichte, hatten wir nur gute Erfahrungen gemacht. Keinerlei Werbeanrufe oder Werbeemails aben wir innerhalb 3 Wochen bekommen. Auch hier hatten wir eine Internet-Flaterate mitgebucht.
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)
















  3. #3
    Slot Canyon Addict Avatar von Ilona
    Registriert seit
    25.06.14
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    2.620
    Wie ich aus anderen Foren entnehmen konnte, hat die H2O die beste Anbindung, vor allem im Südwesten der USA. Ich werde dies nächstes Jahr mal testen.

    Von Cellion waren wir lange Zeit begeistert, doch mittlerweile erhöhten die die Preise von Jahr zu Jahr. Im Einzelverbindungsnachweis waren Telefonate aufgelistet, die wir nie geführt haben. Da wurden auch Werbeanrufe mitgezählt .
    Liebe Grüße

    Ilona

    "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


  4. #4
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    30.06.13
    Beiträge
    20
    Hey Stefanie,

    ich habe mittlerweile gesehen, dass ich in der falschen Rubrik geposted habe. (-; Danke für Deine Antwort !

    Diese AT&T GoPhone Karte hast Du hier oder in den USA gekauft ? Ich habe gerade gesehen, dass sie auch online vertrieben wird, aber dann muss es auch mit der Aktivierung klappen.
    Ich dachte schon, dass es am einfachsten wäre, einfach ein Paket beim Anbieter hier zunehmen. Aber es scheint so, als ob meiner das für die USA nicht anbietet.
    Mal sehen,…

    Einen schönen Sonntag !
    Martin

  5. #5
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    30.06.13
    Beiträge
    20
    Hi Ilona,
    danke für Deine Antwort !
    Auch von Amerikanern wird gerne H2O empfohlen. Auf der Seite von denen ist der Preis von 35 Dollar auch verlockend. Stellt sich eben nur die Frage, wie läuft es mit der Aktivierung ? Ich bin nicht wirklich ein Smartphone- Freak. Die Netzabdeckung ist für mich jetzt gar nicht so entscheidend, weil ich mich eh nahezu nur in Ballungsräumen aufhalten werde, aber eben die Handhabung.

    Einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Martin

  6. #6
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.021
    Zitat Zitat von Strahler Beitrag anzeigen

    Diese AT&T GoPhone Karte hast Du hier oder in den USA gekauft ?
    Ich bin direkt in einen AT&T-Laden vor Ort gegangen.
    Wenn Du eher in Ballungsräumen unterwegs ist, sollte dies dann ja auch kein Problem sein.
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)
















  7. #7
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.021
    Zitat Zitat von Strahler Beitrag anzeigen

    ich habe mittlerweile gesehen, dass ich in der falschen Rubrik geposted habe.
    Ich habe es Deinen Thread mal in die richtige Ecke verschoben ;-)

    Dabei habe ich auch gesehen , dass es hier schon einen weiteren Thread mit ähnlichem Inhalt gibt. Vielleicht liest Du Dich da auch mal durch für weiter Infos...
    http://www.reisedurchamerika.net/sho...-SIM-f%FCr-USA
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)
















  8. #8
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    30.06.13
    Beiträge
    20
    Okay, danke ! (:

  9. #9
    Slot Canyon Addict Avatar von Ilona
    Registriert seit
    25.06.14
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    2.620
    Hi Martin,

    hier habe ich eine Beschreibung zu H2Oentdeckt.
    Liebe Grüße

    Ilona

    "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


  10. #10
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    30.06.13
    Beiträge
    20
    Hi Ilona,

    danke für den Link.

    Ich habe mittlerweile auch etwas gesurft.
    Sim Bee bietet genau die selbe H2O Karte inkl. Aktivierung zu einem deutlich günstigeren Preis wie Sim auf Reisen an ! http://www.sim-bee.de/USA-SIM-Karten...mited::87.html
    Ob das etwas taugt ?

    Von einer amerikanischen Bekannten habe ich folgenden Link erhalten:
    http://www.onesimcard.com
    Allerdings scheinen diese Karten in erster Linie für amerikanische Kundschaft zu sein. Weiß nicht ob das so reibungslos funktioniert.

    Viele Grüße
    Martin

  11. #11
    Slot Canyon Addict Avatar von Ilona
    Registriert seit
    25.06.14
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    2.620
    Ich würde mich jedenfalls aufs gute Hörensagen betr. H2O verlassen und wenn es die bei Sim-Bee noch günstiger gibt ... .

    Auf den anderen Anbieter würde ich nicht vertrauen. Habe im Frühjahr so ein Experiment gemacht, das voll in die Hose ging .
    Liebe Grüße

    Ilona

    "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


  12. #12
    Las Vegas for ever
    Registriert seit
    30.12.12
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    4.633
    Mein Versuch hat auch nicht funktioniert, auf die 30€ kam es auch nicht mehr an.
    Ich wollte mit dem IPad unterwegs online sein, da darauf auch alle meine Apps sind. Mein IPhone sollte weiterhin meine deutsche Nr. behalten zwecks ständiger Erreichbarkeit.
    Ich hatte bei Sim- Bee eine H2o Karte für 30€ gekauft, kam umgehend zu Hause an, die Nachricht der Aktivierung zum Wunschtermin pünktlich , aber dann....
    Ich dachte, die Simkarte ist eingelegt und nun kann ich lossurfen. Dachte ich aber auch nur. Der Versuch bei Einstellungen APN das Wort PRODATA einzugeben gelang nicht. Die Email an Sim Bee wurde direkt beantwortet. Offensichtlich gibt es bei Apple Probleme. Der gesendete Link funktionierte auch nicht, auf der Webseite von Sim- Bee gesucht, war derselbe nicht funktionierende Link. Mittlerweile war ich den 3. Tag in NY ohne onlineverbindung unterwegs. Es kam ein erneuter Link , der vielleicht funktioniert hätte, allerdings kam irgendeine Warnung, dass , so habe ich es verstanden, alle Einstelkungen überschrieben würden etc. Und das habe ich dann schön bleiben lassen, aus Angst mein IPad nicht mehr normal mit WiFi im Hotel nutzen zu können. Und NY war eh vorbei. Ich hätte sehr gerne unterwegs Google Maps genutzt und Uber Taxi gerufen.
    War jetzt eine ausführliche Beschreibung in der Hoffnung, Ihr habt für mich für das nächste Mal eine Lösung. Vodafone möchte pro 24h deutscher ! Zeit 5,99€ haben, zu teuer.

    Viele Grüße
    Renate

  13. #13
    Slot Canyon Addict Avatar von Ilona
    Registriert seit
    25.06.14
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    2.620
    Hallo Renate,

    zuerst einmal back.

    Nachdem Cellion keine verfügbaren Telefonnummern mehr hatte , verwiesen sie uns an Simlystore.

    Das hat diesmal prima funktioniert . Ich ließ die Simkarte sogar vorzeitig freischalten, damit ich die Nummer nicht auf den letzten Drücker an die Verwandtschaft weitergeben musste.

    Der Service war sehr kooperativ im Gegensatz zum damaligen Anbieter.
    Liebe Grüße

    Ilona

    "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


  14. #14
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.021
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Nachdem Cellion keine verfügbaren Telefonnummern mehr hatte , verwiesen sie uns an Simlystore.
    Das werde ich mir doch mal merken. Hast Du nur Telefondienst gehabt oder auch Daten?
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)
















  15. #15
    Las Vegas for ever
    Registriert seit
    30.12.12
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    4.633
    Hi Ilona,
    so war das bei Sim- Bee auch beschrieben. Die Zusendung war pünktlich, aber die Aktivierung hat nicht bewirkt, dass mein IPad funktioniert hat. Der Kundendienst hat sich auch bemüht.Hast du die Karte ins Handy eingelegt oder ins Tablet?
    Habe noch mal deine Antwort gelesen, du hast die Simkarte ins Handy eingelegt. Hast du noch irgendetwas machen müssen, oder nur Karte einlegen und du konntest surfen?
    Ich bin nun mal kein Technikfreak.

    LG
    Renate

  16. #16
    Slot Canyon Addict Avatar von Ilona
    Registriert seit
    25.06.14
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    2.620
    Zitat Zitat von Vorfreude Beitrag anzeigen
    Das werde ich mir doch mal merken. Hast Du nur Telefondienst gehabt oder auch Daten?
    Wir hatten nur Telefondienst, da wir sowieso meist in der Pampa "netzfrei" unterwegs waren. In den Motels haben wir dann deren Wlan-Verbindungen genutzt.

    Zitat Zitat von Redo Beitrag anzeigen
    Habe noch mal deine Antwort gelesen, du hast die Simkarte ins Handy eingelegt. Hast du noch irgendetwas machen müssen, oder nur Karte einlegen und du konntest surfen?
    Einfach die Simkarte ins Handy gesteckt, aber wie ich oben schrieb - gesurft haben wir damit nicht, dazu nutzten wir das free WiFi der Motels .

    Das Gesprächsguthaben von 10 $ haben wir nicht einmal verbraucht, da wir meist über WhatsApp mit den Daheimgebliebenen getextet haben. Wir wollten die Telefonverbindung nur zur Sicherheit haben.
    Liebe Grüße

    Ilona

    "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


  17. #17
    Las Vegas for ever
    Registriert seit
    30.12.12
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    4.633
    Ich suche eine Datenverbindung, um unterwegs Google Maps nutzen zu können und Uber per App rufen zu können. Wenn da jemand Erfahrungen hat , freue ich mich über Tipps.
    Zum Telefonieren habe ich seit Jahren ein simples Net 10 Telefon, dass es leider nicht mehr neu zu kaufen gibt ( darf nicht verloren gehen oder defekt werden ) . Meistens nutze ich sonst auch Whats App, damit kann man auch kostenfrei telefonieren .

  18. #18
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    6.700
    Hallo Renate,

    zu USA kann ich leider nichts beisteuern, da haben wir das freie wlan genutzt.

    Hier in D allerdings betreibe ich mein Ipad über meine Datenflat des Smartphones. Im Ipad selbst ist keine SIM-Karte drin.

    Ich verbinde die beiden über Bluetooth-Tethering (im Smartphone: Einstellungen - Mobile Hotspot und Tethering, im Ipad - Bluetooth anschalten) und schon bin ich mit dem Ipad online.
    Viele Grüße Simone





  19. #19
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.021
    Renate,

    hast Du Dir mal das AT&T GoPhone angeschaut. Ich bin damit gut gefahren und beim Einrichten haben mir damals die netten Menschen im AT&T-Shop geholfen..........
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)
















  20. #20
    Las Vegas for ever
    Registriert seit
    30.12.12
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    4.633
    Simone, hier in D mache ich das mit dem IPad auch. In US geht aber nur WLAN , und ich kann in mein IPad eine Simkarte einlegen.
    Steffi , das Problem ist erst mal einen AT& T Laden zu finden, dann könnte ich auch mein altes IPhone entsperren lassen. In der Regel habe ich kein Auto.
    Ich brauche es nicht zum Telefonieren.
    Es sollte so funktionieren : Karte einlegen, fertig.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •