Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 121 bis 125 von 125

Thema: Hat jemand Erfahrung mit Sim-Karten für die USA ?

  1. #121
    Tresares
    Guest
    Youtube mag mit 144p nutzbar sein, ich bezweifel aber andere streamdienste wuerden funktionieren.. $30 mag ja billig erscheinen, aber 256k limits ist eher was jemanden auf emails beschraenkt.(aber fuer den urlaub evtl eine gute alternative)

    Einer unsere plaene ist mit AT&T fuer ein ipad (ohne hotspot) unlimited 4G/LTE (nach 22GB wird man de-prioritized) fuer $30 ..prepaid also ohne vertrag.

    Ich dachte google fi hat nun bessere und schnellere plaene , wir spielten mit dem gedanken es uns zu holen, aber 256k ist zu langsam, ich brauche zum arbeiten/privat ein minimum von 2-3 Mbit

  2. #122
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    7.037
    Zitat Zitat von Tresares Beitrag anzeigen
    Youtube mag mit 144p nutzbar sein, ich bezweifel aber andere streamdienste wuerden funktionieren.. $30 mag ja billig erscheinen, aber 256k limits ist eher was jemanden auf emails beschraenkt.(aber fuer den urlaub evtl eine gute alternative)
    Ich denke, für den Urlaub ist es genug. Damit kann man WhatsAppen, mal Informationen nachschlagen und auch mal google maps bemühen und Emails lesen.
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

  3. #123
    Kanadier Avatar von Kali
    Registriert seit
    11.12.12
    Ort
    Kurz vor Holland
    Beiträge
    7.812
    Da war ja heute morgen schon jemand recht ausgeschlafen!
    Gruß Kali

    2001 2007 2012 2017


  4. #124
    Ich nutze Vodafone Traveller aus Spanien. 35 GB für 22 Dollar.Im At and T und Tmobile nutzbar. Bis zu 3 Monate kann man sich das Volumen aufsparen. Ein Vorteil von auslandskarten ist immer, dass man mehrere Netze nutzen kann da wo AT & T schwach ist wird das Tkomnetz genommen.
    Geändert von Vorfreude (15.01.20 um 07:13 Uhr) Grund: Werbelink entfernt

  5. #125
    Ich nutze eine französische karte von free wo ich 25 GB und unlimitierte SMS und Telefonminuten für 19,99 Euro habe. Also 22,28 Dollar.

    Das tolle ist das geht in 65 Ländern weltweit und auch in Kanada.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •