Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 210

Thema: Impressionen unserer Floridareise 2014

  1. #1
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395

    Impressionen unserer Floridareise 2014

    Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte Euch an unserem letzten Florida-Urlaub 2014 teilhaben lassen und dachte ich stell einfach mal eine paar Bilder davon ein. Vielleicht habt Ihr ja Freude daran - wenn nicht, ist es auch gut
    Da ich in einem anderen Forum einen sehr ausführlichen Bericht geschrieben habe, dort die Bilder aber nicht mehr sichtbar sind, dachte ich mir das ist in dieser Form sicherlich machbar!
    Ich bin zwar kein Meisterfotograf, wie viele andere hier, aber ich finde die Bilder sind recht schön geworden.

    Viel Spaß und liebe Grüße
    Carmen
    Geändert von Cawu (05.04.16 um 14:22 Uhr)

  2. #2

  3. #3
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.222
    Ui wie schön

    Bei mir dürfen es immer gerne ein paar Bilder mehr sein...

    Danke für´s Einstellen - und verstecken musst Du Dich damit nicht
    Viele Grüße Simone





  4. #4
    Slot Canyon Addict Avatar von Ilona
    Registriert seit
    25.06.14
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    2.806
    Klasse Bilder .

    Aber nächstes Mal achte bitte drauf, dass du nur Männer mit Waschbrett- und nicht Waschbärbauch ablichtest .
    Liebe Grüße

    Ilona

    "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


  5. #5
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395
    Simone,
    es kommen noch mehr Bilder. Ich muss nur raussuchen und komprimieren, das dauert ein wenig!

    Ilona,
    leider waren an diesem Tag keine Waschbrettbäuche unterwegs! Waren irgendwie im allgemeinen auch schwer zu finden, wenn ich jetzt so drüber nachdenke

  6. #6
    USA-süchtig Avatar von Keilusa
    Registriert seit
    24.12.12
    Ort
    im Ländle
    Beiträge
    4.423
    Das sind doch tolle Bilder! Danke fürs Einstellen!
    Grüßle Christiane







    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!

  7. #7
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.202
    Schöne Fotos.....und den zugehörigen RB habe ich auch gefunden
    Du bist anscheinend auch ein begeisterter Fan von Ford's Garage, für uns das Highlight im Outlet und einziger Grund zweimal ins Einkaufcenter zu fahren.

  8. #8
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.500
    Das sind ja tolle Impressionen !
    Gerne mehr
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










  9. #9
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Keilusa Beitrag anzeigen
    Das sind doch tolle Bilder! Danke fürs Einstellen!
    Grüßle Christiane
    Danke Dir!

    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Schöne Fotos.....und den zugehörigen RB habe ich auch gefunden
    Du bist anscheinend auch ein begeisterter Fan von Ford's Garage, für uns das Highlight im Outlet und einziger Grund zweimal ins Einkaufcenter zu fahren.
    Ford's garage war super lecker! Dieses Jahr werden wir auch die Filiale in CC besuchen! Yummie

  10. #10
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Vorfreude Beitrag anzeigen
    Das sind ja tolle Impressionen !
    Gerne mehr
    Dankeschön ... bin dabei ...

  11. #11
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395

    Wie aus den Impressionen ein Reisebericht wurde....

    So Ihr Lieben,

    nicht wundern, dass ich die letzten Bilder gelöscht habe, aber ich wurde ermutigt, den RB hier in dieses Forum zu kopieren. So möchte ich Euch mit einem ausführlichen Reisebericht und den dazugehörigen Bildern in chronologischer Reihenfolge erfreuen!

    Also, los geht´s:


    2. August 2014

    Gelandet sind wir pünktlich um 13.30 Uhr in Fort Myers. Die Immi ging mit 45 Minuten doch relativ schnell und wir konnten zügig zur Autovermietung. Dort waren wir doch sehr erstaunt, denn die erwartete Menschenansammlung stand nicht vor Alamo sondern vor Hertz. Uns sollte es recht sein. Also, nach weiteren 15 Minuten saßen wir in unserem Chrysler Minivan (gebucht hatten wir einen Midsize SUV). Der Van stand in den Reihen von den Midsize SUV´s und wir waren uns doch unsicher, dachten dann aber, lass es uns versuchen, mehr als das Gepäck in ein anderes Fahrzeug umzuladen stand uns ja nicht bevor. Wir gaben der Dame unsere Papiere, diese lief einmal ums Fahrzeug und wünschte uns dann eine gute Reise.

    Unser Van
    IMG_0355X.jpg

    IMG_0360X.jpg

    Wir fuhren dann zu dem von uns gebuchten Ferienhaus und waren sehr glücklich, dass alles so war wie beschrieben. Wir werden uns hier sehr wohl fühlen. Dann ging es noch zum Abendessen zu Mel´s Diner in Cape Coral! Leider habe ich keine Fotos davon gemacht, an das Fotografieren von Essen muss ich mich erst gewöhnen. Aber die Burger waren megalecker. Anschließend ging es zu Publix und dann wieder ins Haus. Wir ließen den Abend ausklingen und um 22 Uhr waren wir alle im Bett. Am nächsten Tag sollte es nach Naples gehen…..

    Als wir Essen waren, hatte es angefangen zu regnen und wir hatten diese Aussicht von der Terrasse

    IMG_0350X.jpg

  12. #12
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395
    3. August 2014

    An diesem Morgen sind wir durch den Jetlag doch relativ früh wach geworden, um 6.00 Uhr war auch das letzte Familienmitglied wach. Nach unserem Frühstück haben wir uns fertig gemacht und sind um ca. 7.30 Uhr Richtung Naples aufgebrochen. Um kurz nach 8 Uhr fuhren wir in den Delnor Wiggins Pass State Park. Eintritt kostete 6 $. Die freundliche Rangerin wies uns kurz ein, an welchem Abschnitt wir baden dürfen und an welchem die Angler zu finden sind. Da wir die Aufregung mit den „Killerbakterien“ im Wasser mitbekommen hatten, fragten wir die freundliche Dame wie es sich damit verhielte. Sie meinte, dass die Wasserqualität sehr gut sei und keine Belastungen festgestellt wurden. Sollten wir jedoch offene Wunden haben, wäre es besser nicht ins Wasser zu gehen.

    Wir blieben eine Weile, liefen den Strand entlang und machten ein paar Bilder. Der Strand war wirklich schön. Vor allem noch ziemlich leer, dies sollte sich aber laut Rangerin bis zum Mittag ändern und es würde doch sehr voll hier.

    IMG_0377X.jpg

    IMG_0366X.jpg

    IMG_0375X.jpg

    Es gab sehr viele geschützte Nester von Meeresschildkröten.

    Anschließend fuhren wir dann nach Naples. Wir wollten zur Pier, in der Hoffnung Delphine zu sehen. Als wir vorne den Gulf Shore Blvd entlangfuhren (die erste Häuserreihe zum Meer) verschlug es mir wirklich fast die Sprache. Ein Haus schöner als das andere!

    Geparkt haben wir Ecke Gulf Shore Blvd/12th Ave auf einem größeren Parkplatz. Dort konnte man am Parkautomaten mit Kreditkarte bezahlen. In den kleinen Sträßchen zum Strand gab es zwar, aufgrund der frühen Stunde, noch viele freie Parkmöglichkeiten, allerdings alle mit Parkuhren und wir hatten doch noch kein Kleingeld.

    Als wir ca. in der Mitte der Pier waren kamen doch tatsächlich ein paar Manatees vorbeigeschwommen. Allerdings waren sie auch gleich wieder unter Wasser. So richtig sehen konnten wir sie eigentlich nicht, geschweige denn Fotos machen. Man sah sie dann an der bewegten Wasseroberfläche Richtung Norden schwimmen. Aber schon allein das Wissen, dass gerade Seekühe in freier Natur an einem vorbeigeschwommen sind macht einen irgendwie beschwingt. Wir sind dann bis nach vorne gelaufen und unsere Kinder sahen zur großen Begeisterung auch ihren ersten Delphin in freier Natur. Leider wollte er nicht vor meiner Kamera posieren. Immer wieder war er mal da und dann wieder für eine Weile weg.

    IMG_0414X.jpg

    Auch einen Rochen bekamen wir zu Gesicht

    IMG_0450X.jpg

    Wir schauten uns noch eine Weile das bunte Treiben auf der Pier an. Es waren einige Hobbyangler zugange, aber gefangen wurde nichts. Der Strand füllte sich immer mehr und auch die Temperatur stieg. Eigentlich wollten wir uns noch die 5th Avenue anschauen und bis nach hinten zur Tin City laufen. Aber es wurde wirklich unerträglich heiß und so beschlossen wir ein anderes Mal wiederzukommen. Man muss es ja am ersten Tag nicht gleich übertreiben und Morgen sollte es ja schon Richtung Orlando gehen. Wir fuhren wieder zurück Richtung Cape Coral und wollten noch einen Halt bei den Miromar Outlets machen, denn wir wurden auch langsam hungrig.

    Bilder von der Naples Pier gleich zu Anfang dieses Berichts!

    Geplant war ein Besuch bei Ford´s Garage! Uns hat es dort sehr gut gefallen (von der Lautstärke der Musik ungefähr wie im Hardrock Cafe). Geschmeckt hat es sehr gut. Meine Tochter und ich hatten den „Burger of the day“ für 10.95 $, einen Mac & Cheese Burger. Die Käsemaccheroni waren in panierter Form unter dem Hackfleisch. Meine Güte war das gut.

    IMG_0494X.jpg

    IMG_0500X.jpg

    IMG_0502X.jpg

    Nachdem wir uns die Mägen vollgeschlagen hatten, wollten wir doch noch in den einen oder anderen Laden schauen! Mein Mann wollte zu American Eagle – dort wurde er auch gleich fündig und nannte kurz darauf eine kurze Hose und 2 T-Shirts sein eigen. Es war ziemlich viel los und irgendwie waren wir noch nicht richtig im Shoppingfieber. Wir schauten dann noch bei Fossil vorbei – mein Mann benötigte eine neue Uhr. Eine Uhr fanden wir nicht, dafür aber 2 Sonnenbrillen, eine für ihn und eine für mich!

    Als wir nach Hause fuhren fing es an zu gewittern. 1 Stunde später konnten wir aber schon wieder in den Pool springen.

    Das war es dann im Großen und Ganzen für diesen Tag!

  13. #13
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.202
    Super, dass du Deinen Reisebericht hier einstellst.

    Ich glaube, wir haben am gleichen Tisch in Ford's Garage gesessen, wie Ihr, nur leider sind wir nicht auf die Idee mit den Zwiebelringen gekommen.......dafür hätten wir unseren Großen dabei haben müssen.

  14. #14
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.222
    Boah sieht das lecker aus

    Zwiebelringe sollen das sein-Hammer

    Klasse Carmen, dass Du gleich loslegst, nachdem die Chefin persönlich Dir grünes Licht gegegen hat

    Und endlich gibt es auch ein Gesicht von Dir zu sehen

    Hast Du schon Moniques Mitgliedergalerie entdeckt? Die freut sich immer über neue Gesichter

    Schöne Schreibe und wirklich schöne Eindrücke, bin gespannt wie es weitergeht.
    Viele Grüße Simone





  15. #15
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Super, dass du Deinen Reisebericht hier einstellst.

    Ich glaube, wir haben am gleichen Tisch in Ford's Garage gesessen, wie Ihr, nur leider sind wir nicht auf die Idee mit den Zwiebelringen gekommen.......dafür hätten wir unseren Großen dabei haben müssen.
    Das ist ja lustig!
    Ja, zu viert konnte man die Zwiebelringe locker schaffen?

    Zitat Zitat von Simone Beitrag anzeigen
    Boah sieht das lecker aus

    Zwiebelringe sollen das sein-Hammer

    Klasse Carmen, dass Du gleich loslegst, nachdem die Chefin persönlich Dir grünes Licht gegegen hat

    Und endlich gibt es auch ein Gesicht von Dir zu sehen

    Hast Du schon Moniques Mitgliedergalerie entdeckt? Die freut sich immer über neue Gesichter

    Schöne Schreibe und wirklich schöne Eindrücke, bin gespannt wie es weitergeht.

    Dankeschön für Dein Lob. Ja, jetzt hast Du ein crazy Gesicht dazu ! Leider gibt es nicht so viele Bilder von mir, da ich meistens hinter der Kamera stehe!

    Guck gleich mal nach der Mitgliedergalerie!

    Bis dann
    Carmen

  16. #16
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.500
    Also, die ersten Bilder machen mir ja schon Lust auf Florida
    Allerdings sind wir ja auch an die Ferien gebunden zur Zeit und mir ist es einfach zu schwül-heiss im Sommer da unten. Deshalb erst einmal noch die Südwest-Ecke fertig erkunden......

    Ich habe da mal ein paar parktische nachfrage: Du schreibst von Ferienhaus. Da war ein pool dabei? Gibt es davon Bilder? Und Frühstück? Habt Ihr unterwegs auf der Fahrt dorthin kurz eingekauft, oder gab es eine Möglichkeit dor Ort zu frühstücken?
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










  17. #17
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.806
    Hi Steffi
    Ich antworte mal kurz zum Thema Ferienhaus. Wir hatten schon mal eins im Jahr 2011. Damals über einen Veranstalter gebucht weil man dort auch für nur 3 Nächte buchen konnte und wir es erst mal testen wollten. Im Mai haben wir wieder eins - diesmal für eine Woche. Ich werde dann berichten und Fotos einstellen. Frühstück ist natürlich nicht dabei. Man ist selbstversorger.
    Wir schauen erst mal im Haus was wir noch kaufen müssen ( manchmal lassen die Vormieter ja noch Sachen dort - wie z.B. Toilettenpapier, Gewürze usw).
    Das mit dem Pool ist schon toll. Und da in Florida die Entfernungen nicht ganz so groß sind kann man gut Tagesausflüge machen. Die Lage von Ft.Myers oder Cape Coral ist da sehr gut. Supermärkte ( Publix) und Restaurants sind auch reichlich vorhanden.
    Richtig lohnen tut sich so ein Haus wenn man mit mehreren dort ist. Meistens haben die 3 Schlafzimmer und 2 Bäder. Wir sind diesmal ja ohne meine Eltern dort, haben uns aber trotzdem für ein Haus entschieden.

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  18. #18
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Vorfreude Beitrag anzeigen
    Also, die ersten Bilder machen mir ja schon Lust auf Florida
    Allerdings sind wir ja auch an die Ferien gebunden zur Zeit und mir ist es einfach zu schwül-heiss im Sommer da unten. Deshalb erst einmal noch die Südwest-Ecke fertig erkunden......

    Ich habe da mal ein paar parktische nachfrage: Du schreibst von Ferienhaus. Da war ein pool dabei? Gibt es davon Bilder? Und Frühstück? Habt Ihr unterwegs auf der Fahrt dorthin kurz eingekauft, oder gab es eine Möglichkeit dor Ort zu frühstücken?
    Hallo Stefanie,
    ja, schwül und heiß war es schon! Aber mal mehr und mal weniger.

    Wir hatten für die gesamte Urlaubszeit ein Haus in Cape Coral (CC) gemietet. Da wir durch die 4 Wochen Aufenthalt einen günstigeren Preis erhalten haben, machten die 2 x Auswärtsübernachtungen die wir zwischendurch getätigt hatten auch preislich nicht sonderlich viel aus. Aber so konnten wir unser restliches Gepäck im Haus lassen. Gefrühstückt haben wir immer im Haus! Um die Ecke (amerikanische Ecke - 5 Minuten mit dem Auto) gab es einen Publix und einen Walmart!

    Hier ein paar Bilder vom Ferienhaus (leider nur innen, die von außen finde ich grad nicht):

    Summerland_1 (32)X.jpg

    Summerland_1 (30)X.jpg

    Summerland_1 (1)X.jpg

    Summerland_1 (50)X.jpg

    Summerland_1 (55)X.jpg

    Summerland_1 (90)X.jpg

    IMG_0183X.jpg

    IMG_0176X.jpg

    IMG_0169X.jpg

    IMG_0164X.jpg

    IMG_0150X.jpg

    IMG_0147X.jpg

    IMG_0144X.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Cawu (06.04.16 um 12:35 Uhr)

  19. #19
    Amerikaner
    Registriert seit
    02.04.16
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Linedancer Beitrag anzeigen
    Hi Steffi
    Ich antworte mal kurz zum Thema Ferienhaus. Wir hatten schon mal eins im Jahr 2011. Damals über einen Veranstalter gebucht weil man dort auch für nur 3 Nächte buchen konnte und wir es erst mal testen wollten. Im Mai haben wir wieder eins - diesmal für eine Woche. Ich werde dann berichten und Fotos einstellen. Frühstück ist natürlich nicht dabei. Man ist selbstversorger.
    Wir schauen erst mal im Haus was wir noch kaufen müssen ( manchmal lassen die Vormieter ja noch Sachen dort - wie z.B. Toilettenpapier, Gewürze usw).
    Das mit dem Pool ist schon toll. Und da in Florida die Entfernungen nicht ganz so groß sind kann man gut Tagesausflüge machen. Die Lage von Ft.Myers oder Cape Coral ist da sehr gut. Supermärkte ( Publix) und Restaurants sind auch reichlich vorhanden.
    Richtig lohnen tut sich so ein Haus wenn man mit mehreren dort ist. Meistens haben die 3 Schlafzimmer und 2 Bäder. Wir sind diesmal ja ohne meine Eltern dort, haben uns aber trotzdem für ein Haus entschieden.

    Lg
    Michaela

    Hallo Michaela,
    genau! Ich bin einfach ein Ferienhaus-Fan! Man kann morgens frühstücken wann man möchte, kann gleich im Bikini hinsitzen! Danach, davor oder währenddessen in den Pool springen! Man hat ausreichend Rückzugsorte falls man sich mal auf den Keks geht! Ich liebe es so zu urlauben.

    Liebe Grüße
    Carmen

  20. #20
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.500
    Wow, dass ist aber ein tolles Haus...............


    Und das Frühstück kann isch auch sehen lassen
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •