Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 109

Thema: 14 Tage Ostküste im März/April

  1. #1

    14 Tage Ostküste im März/April

    Servus zusammen
    Mein Name ist Simon, ich bin 26 und aktuell bin ich Student im Master.
    Gemeinsam mit ein oder zwei Freunden(22,32) (das entscheidet sich noch) plane ich im Maerz/April naechsten Jahres einen (leider zu kurzen) Abstecher an die Ostkueste. Vor einigen Jahren hatte ich schon mal das Glueck kurz nach New York zu reisen und moechte mir die Ecke nun genauer angucken. Mit Hilfe von Google Maps habe ich mir auch schon mal eine (vermutlich etwas sportliche) Route gebastelt.
    Geplante Anreise ist der 23.3 von Frankfurt nach JFK, zurueck geht es am 5.4. Am JFK uebernehmen wir dann auch den Mietwagen und Uebernachten unterwegs in Motels.
    Grober Plan sieht bislang so aus:
    23.3 Ankunft JFK, Uebernahme Auto Weiterfahrt nach Boston (ggbf. mit Zwischenstopp)
    24.3 Boston
    25.3 Boston
    26.3 Boston -> West Canada Lake -> Rome/Syracus
    27.3 Rome/Syracus -> Niagara Falls (ggbf Schwenker ueber Watkins Glen)
    28.3 Niagara Falls
    29.3 Niagara Falls -> Pittsburgh
    30.3 Pittsburgh
    31.3 Pittsburgh -> Washington D.C.
    1.4 Washington D.C.
    2.4. Washington D.C. -> Philadelphia
    3.4 Philadelphia -> Atlantic City (?) - New York
    4.4 New York
    5.4 New York


    Wo ich mir noch unsicher bin, ist, ob ich nicht einen Tag in Pittsburgh lieber fuer Watkins Glen opfern soll oder ob sich Pittsburgh ueberhaupt lohnt. Einer der beiden Freunde, die vllt. mitkommen ist Steelers Fan, daher hab ich das erst mal mit aufgenommen. Bei ihm ist aber noch unklar, ob er zu der Zeit nicht seine Thesis schreiben wird. Ansonsten waere ich dankbar ueber Tipps, was man auf der Strecke noch so einbauen kann, damit wir nicht nur im Auto sitzen. Zeitlich sind wir leider auf diesen Zeitraum beschraenkt, da ich in meinen Semesterferien noch Hausarbeiten schreiben muss. So bleibt nur ein Fenster zwischen dem 15.3 und 15.4.

    Grueße Simon
    Geändert von Simon (03.07.18 um 15:42 Uhr)

  2. #2
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.816
    Hi Simon

    Ich kann dir zu der Gegend leider nichts sagen. Ausser in NY war ich da noch nirgendwo. Ich frag mich gerad nur warum der Hinflug nicht direkt bis Boston geht. Rückflug dann ab NY
    New York ist glaube ich auch teurer bei den Mietwagen ( falls das immer noch so ist). Wenn Boston nicht in Frage kommt dann vielleicht eher bis Newark fliegen.

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  3. #3
    Hey Linedancer,
    Mietwagen würden wir über den ADAC buchen wollen, scheint da am billigsten zusein. Und wegen der Flüge da habe ich ein sehr preiswertes Angebot von Singapore Airlines für ich meine 430€ gefunden, bei Singapore direkt 460€. Und da die auf der Strecke mit dem A380 fliegen, mit dem ich immer schon fliegen wollte, wäre das natrülich die präferierte Option.
    Geändert von Simon (03.07.18 um 16:58 Uhr)

  4. #4
    Nightwish80
    Guest

    14 Tage Ostküste im März/April

    Also ehrlich gesagt bin ich da bei Michaela. Nimmt mehr Geld in die Hand und bucht einen gabelflug buchen.
    Es spart einfach Zeit.

    Ihr wollt wirklich nach einem Langstreckenflug 4h fahren?
    Ich würde mir das gut überlegen.
    Es kann gut im März noch schlechtes Wetter in New York sein.

    Den 3.4 finde ich persönlich zu voll gepackt.

  5. #5
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.237
    Hallo Simon und herzlich willkommen im Forum.

    Wir sind 2011 von Newark startend auch direkt Richtung Boston gefahren, haben aber unterwegs dann übernachtet. Du hast ja schon selbst vermutet, dass die Fahrt bis Boston zu lang werden könnte.
    Pittsburgh kenne ich jetzt nicht, ich schau mir das später auf der Karte an um die Streckenführung besser einschätzen zu können. Watkins Glen und die Finger Lake Region hat uns sehr begeistert, allerdings weiß ich nicht, wie das wettertechnisch im April aussieht.....
    2./3.4. haben wir so auch gemacht, jedoch ist ein Aussteigen in Atlantic City dem stürmischen Wetter zum Opfer gefallen. Die Strecke war problemlos machbar, aber Atlantic City fand ich persönlich im Nachhinein keinen Abstecher wert. Ich hatte sowas wie Las Vegas vom Flair her erwartet, sah aber nicht danach aus.

  6. #6
    Ok hab das grade mal durchgespielt. Da mir der Rückflug um 18:00 ab Newark echt zu früh wäre, habe ich mal JFK angegeben. Mit Lufthansa für 469€, also nur 9€ mehr als oben erwähntes angebot mit Singapore. Ersparnis beim Auto: ca 80€... Ok dafür verschiebe ich den A380 gerne... Danke für den Hinweis.
    Geändert von Simon (03.07.18 um 18:41 Uhr)

  7. #7
    Nightwish80
    Guest

    14 Tage Ostküste im März/April

    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    Ok hab das grade mal etwas durch gespielt. Da mir der Rückflug um 18:00 ab Newark echt zu früh wäre, habe ich mal JFK angegeben. Mit Lufthansa für 469€, also nur 9€ mehr als obrigens angebot mit Singapore. Ersparnis beim Auto: ca 80€... Ok dafür verschiebe ich den A380 gerne... Danke für den Hinweis.
    Hä, verstehe ich jetzt nicht. Meines Wissens fliegt doch Singapore Airlines JFK an und fliegt 20 Uhr zurück.
    Hast du mal geschaut was ein gabelflug kostet?

  8. #8
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.237
    Wenn ich das jetzt richtig interpretiere, meinst Du Boston hin und zurück abends ab JFK?

  9. #9
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Wenn ich das jetzt richtig interpretiere, meinst Du Boston hin und zurück abends ab JFK?
    Ja genau. War wohl etwas doof formuliert.
    Was ärgerlich ist, das Angebot von Lufthansa is Economy Lite, sprich wir müssten noch das Gepräck dazu buchen.
    Geändert von Simon (03.07.18 um 18:54 Uhr)

  10. #10
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    Ja genau. War wohl etwas doof formuliert.
    Das ist ein super preis für einen gabelflug.
    Würde ich zuschlagen und ihr spart euch unnötige Fahrerei.

  11. #11
    Zitat Zitat von Nightwish80 Beitrag anzeigen
    Das ist ein super preis für einen gabelflug.
    Würde ich zuschlagen und ihr spart euch unnötige Fahrerei.
    Würde ich ja gerne. Müssen aber leider noch etwas warten, leider hat die Uni die Termine für die Thesis für das kommende Sommersemester noch nicht veröffentlicht. Davon hängt der Reisezeitraum und die Zahl der teilnehmenden Personen ab.

  12. #12
    Swiss Lady Avatar von Rumba
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Schöftland/Schweiz
    Beiträge
    2.341
    Hallo Simon und Willkommen in unserem Forum

    Wir waren schon oft in den USA und haben dann als letztes eine Tour gemacht wo all die Städte dabei waren, die man sonst nicht bereist.

    Da war dann auch Pittsburg dabei. Uns hat es dort gut gefallen. Ist nicht gross, aber hat ein paar schöne Ecken. Wir habe dort auch eine Duck Tour gemacht, wie sie auch in Boston angeboten wird. Und es hat eine Cable Car auf den Hausberg wo man eine schöne Sicht hat über Pittsburg.....auf meiner HP hats ein paar Bilder von der Tour in der Galerie.....der letzte Beitrag ''Osten''

    Viele Grüsse
    Monique

  13. #13
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.551
    Hallo Simon,

    erst einmal in unserem Forum.

    Was ich mir gedacht habe beim ersten Durchlesen Deiner Planung, haben andere schon geschrieben. Direkt nach Ankunft die Fahrt von ca. 4 h nach Boston würde ich auch nicht raten. Ihr müsst auch immer kalkulieren, dass die Immigration einiges dauern kann und auch die Mietwagenübernahme nimmt einige Zeit in Anspruch, d.h. wenn es ungünstig kommt kannst Du mit 3h ab Landung kalkulieren, bevor Du im Auto sitzt.
    Und beachte, dass für Deinen 22jährigen Mitfahrer eventuell ein Junge-Fahrer-Aufschlag zur Mietwagengebühr dazu kommen kann. Also, wenn er der "eine" ist und Ihr Geld sparen wollt, dann wärst Du unter Umständen der einzige Fahrer.

    Also ein eindeutiges Ja zum Gabelflug

    Beachte auch, dass die Zeitangaben bei google meist zu positiv angegeben sind. Wenn Ihr nicht nur auf den Interstates unterwegs sein wollt, kannst Du mit max. 50mph als Durchschnittgeschwindigkeit rechnen

    So, nun zu Deiner Tour und Fragen:

    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    23.3 Ankunft JFK, Uebernahme Auto Weiterfahrt nach Boston (ggbf. mit Zwischenstopp)
    24.3 Boston
    25.3 Boston
    26.3 Boston -> West Canada Lake -> Rome/Syracus
    27.3 Rome/Syracus -> Niagara Falls (ggbf Schwenker ueber Watkins Glen)
    28.3 Niagara Falls
    29.3 Niagara Falls -> Pittsburgh
    30.3 Pittsburgh
    31.3 Pittsburgh -> Washington D.C.
    1.4 Washington D.C.
    2.4. Washington D.C. -> Philadelphia
    3.4 Philadelphia -> Atlantic City (?) - New York
    4.4 New York
    5.4 New York
    Den 26.03
    Boston -> West Canada Lake -> Rome/Syracus würde ich persönlich unterteilen und nicht an einem Tag fahren. Ich weiss jetzt nicht den Grund für eine Übernachtung in Rome. Aber die Adirondack Region ist zu schön, dass ich die erste Etappe dort ausklingen lassen würde. Dann bis Watkins Glen und 5-Finger-Lake-Region.
    Diese ist wunderschön (für Einblicke kannst Du mal in meinen Reisebericht von 2011 schauen). Zu Eurer Zeit führen die Wasserfälle bestimmt viel Wasser.

    2 Übernachtungen an den Niagara Falls finde ich Klasse. Haben wir auch gemacht. Wo wollt Ihr Übernachten. Wir hatten ein Zimmer auf der kanadischen Seite mit direkten Blick auf die Fälle. Toll, abends, wenn die Fälle beleuchtet sind. Außerdem hat das kleine kanadische Städtchen ein Vergnügungsmeile für den Abend. Neben den Fällen an sich gibt es noch den Whirlpool und das Fort Niagara.

    Zur weiteren Strecke kann ich nicht viel Input liefern, da ich dort noch nicht war. Von den Etappen ist es machbar.

    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










  14. #14
    Zitat Zitat von Rumba Beitrag anzeigen
    Und es hat eine Cable Car auf den Hausberg wo man eine schöne Sicht hat über Pittsburg.....auf meiner HP hats ein paar Bilder von der Tour in der Galerie.....der letzte Beitrag ''Osten''
    Ok, die Cable Car ist natürlich ein Argument Pittsburgh doch mal zu besuchen. Würde aber dann doch nur eine Übernachtung in Pittsburgh einplanen, bzw auf dem Weg nach Washington für einen Nachmittag da halt machen. Habe mir gestern noch die Reiseberiechte von Pietja und Vorfreude zu Gemüte geführt und muss sagen, das ich die Region wirklich sehr schön finde. Und als Motorsport/NASCAR Fan wäre ein Abstecher zur Rennstrecke von Watkins Glen sicherlich auch nicht verkehrt

    Habe mir auch mal die Hotels auf der kanadischen Seite der Falls angeguckt. Sieht tatsächlich echt cool aus und im Radisson bekommt man sogar recht preiswerte Zimmer mit Ausblick auf die Wasserfälle.

    Der Kumpel bei dem es noch fraglich ist, ob er mit kommen kann ist in der Tat der 22jähige. Habe ihm aber auch gesagt, das dann nur mein anderer Kumpel und ich fahren würde, weil es extra kosten würde. Habe aber eh das Gefühl, dass er eher nicht dabei ist. Er scheint die kosten vllt. etwas zu unterschätzen.

  15. #15
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.237
    Hallo Simon,

    auf dem Weg nach Washington für einen Nachmittag da halt machen.
    Niagara Falls - Washington würde ich auf keinen Fall an einem Tag fahren, von daher passt eine Übernachtung in Pittsburgh schon. Falls es dann mit einem Gabelflug Boston/NY klappen würde, hättet Ihr zwei Tage mehr für die Strecke Boston - Niagara Falls und das wäre schon entspannter, es gibt so viel zu sehen in der Ecke.

  16. #16
    Cheeseburger in Paradise Avatar von Chris
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    961
    spielt jetzt moeglicherweise keine Rolle mehr, aber die oben genannten 4 Stunden von NYC bis Boston klappen natuerlich nur wenn es wie am Schnuerchen laeuft ... das tuts aber oft nicht ...

  17. #17
    Cheeseburger in Paradise Avatar von Chris
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    961
    Zitat Zitat von Vorfreude Beitrag anzeigen

    ... nach Boston ...

    Boston -> ...

  18. #18
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.551
    Zitat Zitat von Chris Beitrag anzeigen
    Criiiiiisssss

    Und ich wollte Dich gerade bemitleiden wegen Deiner Stiche......
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










  19. #19
    Bekomme so langsam das Gefühl, dass wir 1-2 Tage mehr bruachen könnte. Ärgerlich das der eine Kollege (30) bei der Bahn arbeitet und daher nur ganze Wochen Urlaub nehmen kann. Der Grund für die Übernachtung in Rome ist eigentlich recht simpel. Wollte mit dem einen Kollegen dieses Jahr eigentlich nach Rom, leider hat sich das nicht realisieren lassen und so fand ich die Idee in Rome zu übernachten einfach witzig. Wenn man die Etappe von Boston in der Adriondack Region enden lassen würde, hättet ihr da Empfehlungen wo man sich am besten ein Hotel sucht?

  20. #20
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.237
    Hallo Simon,

    Eine Anmerkung noch zu den Niagara Fällen...die Maid of the Mist fährt im März noch nicht. Das früheste Datum zu dem die Bootstouren in den letzten Jahren gestartet sind war der 1. April.

    2006 - April 12

    2007 - May 9

    2008 - May 2

    2009 - April 23

    2010 - April 10

    2011 - May 4

    2012 - April 12

    2013 - April 19

    2014 - May 10

    2015 - April 30

    2016 - April 1?

    2017 - April 1

    2018 - April 27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •