Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Thema: Tagesausflüge ab New York...

  1. #1
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.368

    Question Tagesausflüge ab New York...

    Hallo zusammen,

    ich wüsste gerne, wer schon welche Tagesausflüge in andere Städte von New York aus unternommen hat und ob sich diese als lohnenswert oder als extrem anstrengend herausgestellt haben.

    Aktuell bezieht sich meine Frage auf die Niagara-Fälle (ohne Übernachtung, dafür mit dem Flieger), allerdings wären auch andere Ziele denkbar.

    Thank you
    Viele Grüße Simone





  2. #2
    Swiss Lady Avatar von Rumba
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Schöftland/Schweiz
    Beiträge
    2.362
    Hallo Simone

    ja ich. Ich war schon in Washington. Natürlich ist es "anstrengend". Von morgens um 7 bis abends ca. 10 Uhr. Aber es hat sich total gelohnt. Der Bus war bequem und der Guide der Hammer. Würde ich sofort wieder machen.

    Viele Grüsse
    Monique

  3. #3
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.294
    Hi Simone,

    wir waren mit dem Mietwagen von New York aus in Philadelphia. Anstrengend war nur die lahme Krücke von Mietwagen und die Führungen im Indpendence National Historic Park sehr lohnensenswert.

  4. #4
    Nightwish80
    Guest

    Tagesausflüge ab New York...

    Hallo Simone,

    Also ehrlich würde ich die Fälle nur mit Übernachtung machen. Gerade abends beleuchtet sind sie sehr schön.
    Wir haben einen Tagesausflug von Toronto gemacht, aber da sind es nur 1,5h fahrt.
    Ich bin kein Fan von so weiten Fahrten.
    DC wäre mir mit 4h einfache Fahrt auch zu viel.
    Würde maximal Philadelphia machen.
    New York hat doch sehr viel zu bieten.

  5. #5
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.368
    Danke Ihr Lieben

    Es hat seinen Grund, dass ich nach Tagesausflügen frage

    Die Stecke zu den Niagara Fällen würde ich nur mit Flug machen, niemals auf der Strasse.

    @Claudia: wir waren bereits 3x in New York und haben schon viel dort unternommen.
    Viele Grüße Simone





  6. #6
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.859
    Hi Simone
    Was ist denn da genau geplant? Ist New York das Hauptziel? Und wie lange? Weil....viell. kann man ja dann auch direkt ein anderes Ziel wählen wenn für New York selbst nicht genug "Anreiz" besteht.
    Niagara würde ich wenn überhaupt auch nur mit Übernachtung machen.
    Für Washington evtl. auch mal nach ner Zugverbindung schauen ( geht bestimmt etwas schneller könnte ich mir vorstellen).


    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  7. #7
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von Simone Beitrag anzeigen
    Danke Ihr Lieben

    Es hat seinen Grund, dass ich nach Tagesausflügen frage

    Die Stecke zu den Niagara Fällen würde ich nur mit Flug machen, niemals auf der Strasse.

    @Claudia: wir waren bereits 3x in New York und haben schon viel dort unternommen.
    Ich war auch dreimal dort, würde dennoch keinen Tagesausflug machen.

    Welchen Grund?
    Ist denn schon alles gebucht?
    Sonst kürze New York und nimm z.b. Washington oder eine andere Stadt dazu.
    Wir haben im September 5 Nächte Washington vor uns in Kombi mit Boston.

  8. #8
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.294
    Keine schlechte Idee, New York mit Boston zu kombinieren.
    Für die Niagara Fälle wäre mir persönlich bei einem ersten Besuch ein Tag zu wenig, da es dort viel zu erkunden gibt.

  9. #9
    Cheeseburger in Paradise Avatar von Chris
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    974
    das Wesen eines Tagesausflugs ist dass es schon mal einen langen Tag geben kann ... nicht das Ende der Welt

    - bei schoenem Wetter mit LIRR und Taxi nach Montauk ( Lighthouse, Gosman's Dock)
    - Washington geht per Zug morgens frueh recht gut fuer eine schnelle Stippvisite

  10. #10
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Keine schlechte Idee, New York mit Boston zu kombinieren.
    Für die Niagara Fälle wäre mir persönlich bei einem ersten Besuch ein Tag zu wenig, da es dort viel zu erkunden gibt.
    Wobei Boston schon weit für einen Tagesausflug ist und viel zu bieten hat.

  11. #11
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.631
    Hallo Simone,

    Niagara Fälle als Tagesausflug mit Flug ist möglich, allerdings würde ich hier auch eher eine Übernachtung spendieren. Die Beleuchtung der Fälle wurde schon erwähnt. Außerdem gibt es einiges zu sehen. Ich bin mir auch nicht mehr sicher, ob es zum Whirlpool raus auch Busverbindungen gibt. Meine mich aber zu erinnern. Aber selbst mit Übernachtung würde ich nicht mit dem Auto fahren.

    Wir waren im Harriman State Park auf dem Campground. Das ist ein schöner State Park mit See und Seebad. Schön, um die Seele baumeln zu lassen. Der Parkway dorthin ist nett zu fahren.

    Sicherlich ein langer Tag, aber sehr interessant: Newport (RI) mit seinen ganzen Mansions und Gärten. Google meint 3 Stunden, ob es Zugverbindung gibt, weiß ich nicht. Im Ort gibt es aber Shuttle-Busse, so dass es kein Problem ist sich vom Bahnhof weiter zu bewegen. Etwas näher bei NY wäre noch Mystic mit Schifffahrtsmuseum und Aquarium (2,5h laut google). (Hatten wir 2011 nicht mehr besucht, soll aber interessant sein). Oder man macht auch hier eine kleine Rundtour mit Übernachtung mit beiden Orten.

    Schön stelle ich mir einen Besuch der Hamptons und Long Island vor - wenn ich auch noch nie da war.
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










  12. #12
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.294
    Zitat Zitat von Nightwish80 Beitrag anzeigen
    Wobei Boston schon weit für einen Tagesausflug ist und viel zu bieten hat.
    Deshalb auch meine Formulierung " Kombination", meinte wie Du es vorhast, Übernachtungen auch in Boston.

  13. #13
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Deshalb auch meine Formulierung " Kombination", meinte wie Du es vorhast, Übernachtungen auch in Boston.
    Ja hatte es auch so verstanden, wollte es nur mal klar stellen.

  14. #14
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.368
    Zitat Zitat von Linedancer Beitrag anzeigen
    Hi Simone
    Was ist denn da genau geplant? Ist New York das Hauptziel? Und wie lange? Weil....viell. kann man ja dann auch direkt ein anderes Ziel wählen wenn für New York selbst nicht genug "Anreiz" besteht.
    Niagara würde ich wenn überhaupt auch nur mit Übernachtung machen.
    Hallo Michaela,

    bisher ist noch gar nix geplant, außer in meinem Kopf Ja, NYC wäre das Hauptziel (ich hoffe auf 8 Tage) und bietet nach wie vor genügend Anreiz für uns, keine Sorge Ich möchte nur noch ein Highlight einbauen.

    Nach Moniques "Bericht" wäre das eigentlich Washington als geführte Tour, aber Niagara würde mich mehr reizen.

    Was gibt es dort denn so viel zu sehen außer der abendlichen Beleuchtung?
    Viele Grüße Simone





  15. #15
    Nightwish80
    Guest

    Tagesausflüge ab New York...

    Zitat Zitat von Simone Beitrag anzeigen
    Hallo Michaela,

    bisher ist noch gar nix geplant, außer in meinem Kopf Ja, NYC wäre das Hauptziel (ich hoffe auf 8 Tage) und bietet nach wie vor genügend Anreiz für uns, keine Sorge Ich möchte nur noch ein Highlight einbauen.

    Nach Moniques "Bericht" wäre das eigentlich Washington als geführte Tour, aber Niagara würde mich mehr reizen.

    Was gibt es dort denn so viel zu sehen außer der abendlichen Beleuchtung?
    Schau mal in meinen Blog im Profil. Das siehst was von dem Tagesausflug von Toronto aus.
    Naja man kann die Bootsfahrt dort machen, eben um die Fälle spazieren.
    Man kann glaube ich noch hinter die Fälle bzw na an die Fälle laufen.
    Eine kleine Vergnügsmeile gibt es auf der US Seite.
    Das kleine Städte in der Nähe niagara on the Lake ist ganz nett.

    Du könntest z.b. 4 Tage nyc machen und dann noch 4 Tage nach Toronto fliegen. Ist auch eine tolle Stadt und von dort wäre es als Tagesausflug gut machbar ohne fliegen.

  16. #16
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.631
    Wir waren 2011 dort. Da bekommst du auch Eindrücke. Petra war auch im Fort. Ob sie am Whirlpool war, weiß ich gar nicht mehr....

    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










  17. #17
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.294
    Whirlpool haben wir nur kurz auf dem Weg zum Fort angehalten. Wir haben 2011 beide Forts besucht, das auf amerikanischer und das auf kanadischer Seite.
    Zu beachten ist aber auch, wann Simone dorthin will. Ende September/Anfang Oktober stellen die Schiffe ihre Fahrten ein und der Weg runter zu den Fällen auf amerikanischer Seite wird geschlossen.
    Wann die Boote dann wieder fahren, habe ich momentan nicht auf dem Plan.

    Korrektur....Ende der Saison ist erst Ende Oktober....ich hatte vergessen, dass wir ja später als sonst unterwegs waren.

  18. #18
    war schon mal da Avatar von didikort
    Registriert seit
    29.10.17
    Ort
    Die lebenswerteste Stadt der Welt!
    Beiträge
    226
    Blog-Einträge
    16
    Hallo Simone,

    kleine Frage, Deine 3 x NY. War das NY oder Manhattan mit Fähranleger auf Staten Island und Brückenrampe in Brooklyn. Wenn NY dann sind weitere Tagestouren immer ok, Wenn eher Manhattan, dann raus in 4 andere Stadtteile inkl. Hudson Valley, Jersey und Long Island!

    gruss

    diederich
    Ich weiß, dass ich nichts weiß!
    Cicero (106 bis 43 bc)

    Nordamerika zwischen 1991 und 2020




  19. #19
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.368
    Hallo Ihr Lieben,

    da bin ich mal wieder hierzu.... Planänderung steht an, wir wären doch allein zu zweit unterwegs und nicht mit meiner Schwester und Schwager. Macht das Planen etwas einfacher, da ich ja auf ein mega Schnäppchen bezüglich Flug und Hotel hoffe.

    Niagara ist für mich definitiv raus, Washington noch nicht. Entweder so wie Monique oder mit dem Zug auf eigene Faust.

    Frage an die Schnäppchenbucher Melly und Petra (aber natürlich auch an alle anderen):

    Wo habt Ihr gebucht, wo seid Ihr fündig geworden?
    Für Expedia ist es noch zu früh, auch Urlaubstracker und Urlaubspiraten habe ich noch nichts für um den 18.9.19 gesehen, zu früh dafür ????

    Danke für Eure Unterstützung
    Viele Grüße Simone





  20. #20
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.368
    Zitat Zitat von Chris Beitrag anzeigen
    das Wesen eines Tagesausflugs ist dass es schon mal einen langen Tag geben kann ... nicht das Ende der Welt

    - Washington geht per Zug morgens frueh recht gut fuer eine schnelle Stippvisite
    Was bedeutet schnell für Dich Chris?
    Der Zug ist sicher schneller als der Bus, dadurch verlängert sich das Zeitfenster vor Ort.
    Dass der Tag lang wäre, keine Frage.

    Was könnte man anschauen bzw, was könnte man schaffen mit den Öffentlichen? Sicher gibt es eine Sightseeingfahrt zu buchen? Arlington sollte halt schon erreichbar sein....
    Viele Grüße Simone





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •