Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 148

Thema: South-West Roadtrip - Sommerferien 2019

  1. #41
    USA-Southwest-Liebhaberin Avatar von Simone
    Registriert seit
    25.12.12
    Beiträge
    7.368
    Zitat Zitat von HANS Beitrag anzeigen
    Noch ganz schnell, bevor ich zur OP gehe. Man kann auch gleich buchen, damit man das Zimmer sicher hat. Dann aber immer wieder reinschauen, weil garantiert noch bessere Preise angeboten werden. Dann das bessere buchen und die erste Buchung mit einem klick stornieren.


    So habe ich das für meine Enkeltochter mal in Vegas gemacht, zweimal storniert und neu gebucht. Am Ende habe ich da im Orleans das Zimmer 30 $ günstiger als bei der ersten Buchung-
    Volle Zustimmung Hans So mache ich das auch immer. Zum Sichern eines Zimmers mit gutem Preis habe ich auch öfter mal mehrere Buchungen für den identischen Zeitraum laufen, die ich dann aber schnellstmöglich wieder freigebe, weil das ja nicht unbedingt fair ist.
    Viele Grüße Simone





  2. #42
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.294
    Zitat Zitat von Simone Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung Hans So mache ich das auch immer. Zum Sichern eines Zimmers mit gutem Preis habe ich auch öfter mal mehrere Buchungen für den identischen Zeitraum laufen, die ich dann aber schnellstmöglich wieder freigebe, weil das ja nicht unbedingt fair ist.
    Jup, mache ich genauso. Man spart wo man kann, auch als Nichtschwabe.

  3. #43
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Jup, mache ich genauso. Man spart wo man kann, auch als Nichtschwabe.
    Ich mache ja keine Rundreisen, aber wenn man einige Hotels in so einer Rundreise hat, ist das umbuchen schon sehr aufwendig.

  4. #44
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.859
    Eigentlich nicht Claudia. Ich buche zwar nicht mehrere Hotels zum gleichen Zeitraum und buche ständig um. Dennoch hab ich auch schon mal was storniert. Das geht ganz einfach. Es war damals ein Best Western ( direkt auf deren Seite gebucht). Auf der Bestätigung stand unter anderem "Cancellation" - da war ein Link hinterlegt. Man musste das nur anklicken und sofort kam die Rückmail, dass das Zimmer storniert ist. Ohne warum, wieso, weshalb. Also nur ein Klick.

    Ich bleibe aber meist bei meiner Auswahl und guck jetzt nicht noch zig Mal ob ich irgendwo 10 oder 20 $ spare. Bei sehr teuren Übernachtungen schau ich mal ab und zu. Aber auch da war es nie so, dass ich jetzt einen größeren Batzen sparen konnte wenn ich umgebucht hätte. Eigentlich eher im Gegenteil. Oft wurden die Preise immer höher.

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  5. #45
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von Linedancer Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht Claudia. Ich buche zwar nicht mehrere Hotels zum gleichen Zeitraum und buche ständig um. Dennoch hab ich auch schon mal was storniert. Das geht ganz einfach. Es war damals ein Best Western ( direkt auf deren Seite gebucht). Auf der Bestätigung stand unter anderem "Cancellation" - da war ein Link hinterlegt. Man musste das nur anklicken und sofort kam die Rückmail, dass das Zimmer storniert ist. Ohne warum, wieso, weshalb. Also nur ein Klick.

    Ich bleibe aber meist bei meiner Auswahl und guck jetzt nicht noch zig Mal ob ich irgendwo 10 oder 20 $ spare. Bei sehr teuren Übernachtungen schau ich mal ab und zu. Aber auch da war es nie so, dass ich jetzt einen größeren Batzen sparen konnte wenn ich umgebucht hätte. Eigentlich eher im Gegenteil. Oft wurden die Preise immer höher.

    Lg
    Michaela
    Es geht ja nicht um mal stornieren. Ich kenne Leute, die stornieren ständig um wegen 10€ und da muss man ja schon Preis vergleiche usw machen und das kostet schon Zeit.

  6. #46
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.859
    Das stimmt. Das mach ich auch nicht. Ist wie mit den Flügen. Ist der Preis für mich ok dann buch ich das. Und bei den Hotels genauso. Da müsste ich schon zufällig ein super gutes Angebot vor die Nase bekommen. Aber ansonsten ist mir das auch zu zeitaufwändig ständig nochmal zu gucken

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  7. #47
    Southwest forever Avatar von HANS
    Registriert seit
    24.12.12
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    656
    Will mich kurz melden, ich werde mit der Planung erst ab Samstag/Sonntag so richtig ausführlich beginnen. Die OP ist gut verlaufen, soll jedoch die ersten drei - 4 Tage nicht länger als ca.eine Stunde lesen und vor dem PC hocken, Fernsehen unbegrenzt ist okay.


    Frank , vielleicht kannst du bis dahin nochmals die Zeit hier posten, wann es rüber geht und wieder zurück. Berücksichtige hier mal gleich die zwei Tage, die ihr eventuell früher los könnt.. Gekürzt ist das Programm eventuell schnell.


    Noch ein Wort zu den 10 € Ersparnis beim stornieren und neu buchen. Alleine in Franks Fall kann man von 20 Übernachtungen ausgehen, also 20 x mindestens 10 € ergibt 200 €. Also dafür kann man gerne ein paar Minuten länger vor dem PC hocken. Außerdem gehört das Buchen der Hotelzimmer ja zur Vorbereitung der Reise und das planen macht ja auch schon etwas Vorfreude auf den Urlaub.


    Mir zumindest bereitet es eine diebische Freude, wenn ich da doch etliche Euros gutmachen kann.
    Aber das ist ja schließlich eine Sache, die jeder für sich entscheiden kann.
    Grüßle HANS
    18 times USA southwest + 2 times Hawaii

  8. #48
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von HANS Beitrag anzeigen
    Will mich kurz melden, ich werde mit der Planung erst ab Samstag/Sonntag so richtig ausführlich beginnen. Die OP ist gut verlaufen, soll jedoch die ersten drei - 4 Tage nicht länger als ca.eine Stunde lesen und vor dem PC hocken, Fernsehen unbegrenzt ist okay.


    Frank , vielleicht kannst du bis dahin nochmals die Zeit hier posten, wann es rüber geht und wieder zurück. Berücksichtige hier mal gleich die zwei Tage, die ihr eventuell früher los könnt.. Gekürzt ist das Programm eventuell schnell.


    Noch ein Wort zu den 10 € Ersparnis beim stornieren und neu buchen. Alleine in Franks Fall kann man von 20 Übernachtungen ausgehen, also 20 x mindestens 10 € ergibt 200 €. Also dafür kann man gerne ein paar Minuten länger vor dem PC hocken. Außerdem gehört das Buchen der Hotelzimmer ja zur Vorbereitung der Reise und das planen macht ja auch schon etwas Vorfreude auf den Urlaub.


    Mir zumindest bereitet es eine diebische Freude, wenn ich da doch etliche Euros gutmachen kann.
    Aber das ist ja schließlich eine Sache, die jeder für sich entscheiden kann.
    Hans, sag mal hast du ein Reisebüro oder so?
    Deine Planung und auch die Hilfe für andere User ist ja sehr professionell.

  9. #49
    Southwest forever Avatar von HANS
    Registriert seit
    24.12.12
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    656
    Nee Claudia ( hoffe, dass ich dieses mal den richtigen Namen treffe ),, das mache ich rein Hobby mäßig und es macht mir viel Spaß.

    Durch das planen macht man ja auch etwas Urlaub im Kopf und so bekämpfe ich auch mein permanentes Fernweh.
    Außerdem freut es mich, wenn die USA Rundreisenden durch diese Planung möglichst viel sehen und nicht sinnlos Zeit verplempern. Das hat dieses Land ( trotz Trump ) verdient.

    So, jetzt ist Schluss für heute,, muss um 11 zur ersten Kontrolle beim Augenarzt sein.
    Grüßle HANS
    18 times USA southwest + 2 times Hawaii

  10. #50
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    22.05.17
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Nightwish80 Beitrag anzeigen
    Hans, sag mal hast du ein Reisebüro oder so?
    Deine Planung und auch die Hilfe für andere User ist ja sehr professionell.
    Der Hans ist ein echter Profi.
    So Menschen müssten eigentlich in der Reisebranche tätig sein.
    Mehr als professionel. *Schleimmodus aus*

    Bei Familien die in den Ferien reisen, ist jede Ersparnis von Vorteil.
    So fällt es einem auch mal leichter sich etwas mehr zu gönnen.
    Einen zusätzlichen Besuch im Freizeitpark, vielleicht sogar nen Heli-Flug.
    Es ist eben kein Pauschalurlaub mit All In, in der Türkei, für 2500,- EUR für eine kleine Familie. (nur ein Beispiel)
    Hier werden alleine die Flüge 2500,- EUR kosten + Auto + Unterkunft + Essen + Eintrittspreise + Taschengeld.
    Da ist man schnell mal bei 6000-8000 EUR.
    Dem ist man sich bei einer solchen Reise ja auch bewusst und es ist auch jeden Dollar/Euro wert, aber ...
    Auf einen solchen Urlaub muss man hinsparen (je nach Gehalt, laufenden Kosten, ...).
    Zumindest geht es uns so.
    Und da hoffen wir, dass der Urlaub nicht am Ende an den höheren Kosten scheitert.
    Wir waren nämlich sonst immer außerhalb der Ferien in den USA.

  11. #51
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    22.05.17
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von HANS Beitrag anzeigen
    Will mich kurz melden, ich werde mit der Planung erst ab Samstag/Sonntag so richtig ausführlich beginnen. Die OP ist gut verlaufen, soll jedoch die ersten drei - 4 Tage nicht länger als ca.eine Stunde lesen und vor dem PC hocken, Fernsehen unbegrenzt ist okay.


    Frank , vielleicht kannst du bis dahin nochmals die Zeit hier posten, wann es rüber geht und wieder zurück. Berücksichtige hier mal gleich die zwei Tage, die ihr eventuell früher los könnt.. Gekürzt ist das Programm eventuell schnell.


    Noch ein Wort zu den 10 € Ersparnis beim stornieren und neu buchen. Alleine in Franks Fall kann man von 20 Übernachtungen ausgehen, also 20 x mindestens 10 € ergibt 200 €. Also dafür kann man gerne ein paar Minuten länger vor dem PC hocken. Außerdem gehört das Buchen der Hotelzimmer ja zur Vorbereitung der Reise und das planen macht ja auch schon etwas Vorfreude auf den Urlaub.


    Mir zumindest bereitet es eine diebische Freude, wenn ich da doch etliche Euros gutmachen kann.
    Aber das ist ja schließlich eine Sache, die jeder für sich entscheiden kann.
    Schön zu lesen, dass alles gut verlaufen ist.
    Nur schon Dich jetzt mal.


    Kurz zu dem Reisetermin.
    Angedacht war Anreise/Hinflug am Sonntag, 30.06.2019 und Abreise/Heimflug am Mittwoch, 17.07.2019 oder Donnerstag, 18.07.2019.
    Wenn die Schulbefreiung durchgeht / genehmigt wird wollen wir am Donnerstag, 27.06.2019, starten und entsprechend nach ca. 17-19 Tagen wieder zurück.

    Bitte entschuldigt.
    Den genauen Termin werde ich erst bekannt geben können wenn ich Gewissheit habe.
    Also kann dieser Thread erstmal ruhen, bis ich mich wieder melde.
    Sonst gibt es ein Hin und Her. Und ich möchte eure kostbare Zeit nicht unnötig in Anspruch nehmen.

    Nochmals Danke für Eure Beiträge.

    Vielen Dank und euch allen noch einen super sonnigen Herbst.

    Frank

  12. #52
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von gunz Beitrag anzeigen
    Der Hans ist ein echter Profi.
    So Menschen müssten eigentlich in der Reisebranche tätig sein.
    Mehr als professionel. *Schleimmodus aus*

    Bei Familien die in den Ferien reisen, ist jede Ersparnis von Vorteil.
    So fällt es einem auch mal leichter sich etwas mehr zu gönnen.
    Einen zusätzlichen Besuch im Freizeitpark, vielleicht sogar nen Heli-Flug.
    Es ist eben kein Pauschalurlaub mit All In, in der Türkei, für 2500,- EUR für eine kleine Familie. (nur ein Beispiel)
    Hier werden alleine die Flüge 2500,- EUR kosten + Auto + Unterkunft + Essen + Eintrittspreise + Taschengeld.
    Da ist man schnell mal bei 6000-8000 EUR.
    Dem ist man sich bei einer solchen Reise ja auch bewusst und es ist auch jeden Dollar/Euro wert, aber ...
    Auf einen solchen Urlaub muss man hinsparen (je nach Gehalt, laufenden Kosten, ...).
    Zumindest geht es uns so.
    Und da hoffen wir, dass der Urlaub nicht am Ende an den höheren Kosten scheitert.
    Wir waren nämlich sonst immer außerhalb der Ferien in den USA.
    USA ist mittlerweile sehr teuer geworden.
    Und das muss man sich eben bewusst sein! Das vergessen viele leider.
    Die Flugpreise haben wieder einen normalen Pegel.
    Ich schiebe in der Arbeit genug Daten und Fakten hin und her Schieben, da brauche ich das privat nicht noch.

  13. #53
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.294
    Zitat Zitat von Nightwish80 Beitrag anzeigen
    Ich schiebe in der Arbeit genug Daten und Fakten hin und her Schieben, da brauche ich das privat nicht noch.
    Wie heißt es so schön....."Jeder Jeck ist anders"
    Mir geht es bei der Arbeit wie Dir, aber umso mehr Spaß macht es mir, bei der Urlaubsplanung durch das "Controlling" den ein oder anderen 10erEuro für mich zu sparen. Immer wieder ein schönes Erfolgserlebnis

    @Frank: Ich drücke Die Daumen, dass es mit den zwei Tagen klappt.

    Und ich möchte eure kostbare Zeit nicht unnötig in Anspruch nehmen.
    Das macht doch auch Spaß ! Nichts ist unnötig....und wenn man selber dadurch nur wieder in Erinnerungen schwelgt.

  14. #54
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    22.05.17
    Beiträge
    35
    Hallo Pietja.

    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Wie heißt es so schön....."Jeder Jeck ist anders"
    Mir geht es bei der Arbeit wie Dir, aber umso mehr Spaß macht es mir, bei der Urlaubsplanung durch das "Controlling" den ein oder anderen 10erEuro für mich zu sparen. Immer wieder ein schönes Erfolgserlebnis
    Ich finde es auch genial den ein oder anderen Dollar einzusparen. 🤑

    Wie steht ihr dem Thema Annual Pass von Vorbesitzern gegenüber?
    Ich finde es legitim.

    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    @Frank: Ich drücke Die Daumen, dass es mit den zwei Tagen klappt.
    Heute kam der Negativbescheid. 😭
    Das Positive daran ist, wir können jetzt verbindlicher planen was den Abflug betrifft.
    Sonntag, 30.06.2019!!!

    Rückflug 17., 18. oder 19.07.

    Euch ein schönes Wochenende.

    Grüße,
    Frank

  15. #55
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von gunz Beitrag anzeigen
    Hallo Pietja.



    Ich finde es auch genial den ein oder anderen Dollar einzusparen.

    Wie steht ihr dem Thema Annual Pass von Vorbesitzern gegenüber?
    Ich finde es legitim.



    Heute kam der Negativbescheid.
    Das Positive daran ist, wir können jetzt verbindlicher planen was den Abflug betrifft.
    Sonntag, 30.06.2019!!!

    Rückflug 17., 18. oder 19.07.

    Euch ein schönes Wochenende.

    Grüße,
    Frank
    Nein ich finde es nicht legitim.
    Meine Meinung ist, dass dieses Geld hilft die national Parks zu finanzieren und für die 80$ bekommt ja viel und deshalb finde ich es nicht gut, wenn Leute noch versuchen damit Geld zu machen.

  16. #56
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.032
    Wie steht ihr dem Thema Annual Pass von Vorbesitzern gegenüber?
    Ich finde es legitim.
    Als wir unseren ersten Annual Pass kauften, sagte der Park Ranger, dass nir einer von uns unterschreiben sollen und den zweiten Platz für die Unterschrift freilassen sollen, damit wir den Pass an Freunde weitergeben können. Dann kann auf dem leeren Platz eie weitere Person unterschreiben und den Paß nutzen.
    LG
    Travelina

  17. #57
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    22.05.17
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Travelina Beitrag anzeigen
    Als wir unseren ersten Annual Pass kauften, sagte der Park Ranger, dass nir einer von uns unterschreiben sollen und den zweiten Platz für die Unterschrift freilassen sollen, damit wir den Pass an Freunde weitergeben können. Dann kann auf dem leeren Platz eie weitere Person unterschreiben und den Paß nutzen.
    Es ist richtig, dass die Parks auch finanziert werden müssen.
    Jedoch habe ich auch schon des Öfteren gehört/gelesen dass die Parkranger oder die welche den Annual Pass verkaufen einem dazu raten. Irgendwie beisst sich die Sache.

  18. #58
    Nightwish80
    Guest
    Zitat Zitat von gunz Beitrag anzeigen
    Es ist richtig, dass die Parks auch finanziert werden müssen.
    Jedoch habe ich auch schon des Öfteren gehört/gelesen dass die Parkranger oder die welche den Annual Pass verkaufen einem dazu raten. Irgendwie beisst sich die Sache.
    Ja mag sein, aber nicht jeder muss da mit machen.

    Geiz ist nicht immer geil.

  19. #59
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.294
    Ich achte zwar auch immer darauf, wo ich Geld sparen kann, aber beim Pass für die Parks geht es mir persönlich doch gegen mein Gewissen. Allenfalls in der Familie, sprich mit unseren Söhnen würde ich den Pass "teilen". Ich meine auch bei letzten Mal hätten wir beide unterschreiben müssen....

  20. #60
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.032
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Ich achte zwar auch immer darauf, wo ich Geld sparen kann, aber beim Pass für die Parks geht es mir persönlich doch gegen mein Gewissen. Allenfalls in der Familie, sprich mit unseren Söhnen würde ich den Pass "teilen". Ich meine auch bei letzten Mal hätten wir beide unterschreiben müssen....
    Also bisher, und das sind nun jetzt doch schon ca. 20 Jahre, hat immer nur einer unterschreiben müssen.
    LG
    Travelina

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •