Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 183

Thema: Mardi Gras & St. Patrick's Day 2019

  1. #41
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    Sa., 2.3.2019

    Heute gab es tagsüber 4 Paraden. Nach dem wirklich guten Frühstück mit frisch gemachten Pancakes, Eier (man konnte sie bestellen wie man sie wollte) Kuchen, Bagels, Obst, Joghurt und anderen leckeren Sachen.

    IMG_5942.jpg
    King Cake

    IMG_5941.jpg
    Der Frühstücksraum

    Gestärkt machten wir ins wieder auf den Weg um die Paraden zu sehen. Da wir nach den Paraden ins French Quarter wollten, gingen wir ein wenig in diese Richtung. Wieder fanden wir einen guten Platz. Neben uns stand eine nette Familie mit zwei kleinen Mädchen und wir plauderten ein wenig. Als die Parade losging, war es für uns doppelter Spaß die Beads und die anderen Sachen zu fangen, denn die beiden Mädchen freuten sich riesig, wenn sie immer wieder von uns die gefangenen Dinge bekamen. Als sie am Nachmittag nach Hause gingen, hatten sie zwei riesige Taschen voller Zeugs zusammengesammelt und die Mutter hatte richtig schwer zu tragen.

    Von der Familie erfuhren wir einige interessante Dinge. Z.B. dass man auf den Umzugswagen mitfahren kann, das kostet jedoch eine schöne Stange Geld. Sie sagten weit über USD 1.000,-. Wir erfuhren auch, dass die Schulen und die meisten öffentlichen Stellen die Woche vor dem Faschingsdienstag frei haben. Und wenn die New Orleaner es sich leisten können, dann verlassen sie in dieser Woche die Stadt, weil ihnen der Rummel zu viel ist.

    IMG_0400.jpg

    IMG_0408.jpg

    IMG_0409.jpg

    IMG_0412.jpg

    IMG_0413.jpg

    IMG_0417.jpg

    IMG_0418.jpg

    IMG_0423.jpg

    P1080011.jpg

    P1080012.jpg

    IMG_5970.jpg

    P1080017.jpg

    IMG_5966.jpg

    IMG_5968.jpg

    Nach den beiden Paraden gingen wir Richtung French Quarter. Die Menschenmassen wurden immer mehr. Wir hatten mit unserem Platz richtig Glück gehabt, denn in dem Gedränge hätte ich nicht stehen wollen.

    IMG_3381.jpg

    IMG_3382.jpg

    Beim Weitergehen kamen wir beim Lafayette Square vorbei. Dort waren die Tribünen für die Paraden aufgebaut. Da wir uns online von zu Hause schon Tickets für die Paraden am Fat Tuesday (Faschingsdienstag) gekauft haben und wir sie dort abholen müssen, haben wir dies gleich gemacht.

    Danach wollten wir uns ein wenig ausruhen, denn die Füße taten vom Stehen schon ordentlich weh. Wir wollten irgendwo einen Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen. Wir gingen entlang der Paradestrecke Richtung French Quarter und da war das nicht so einfach. Entweder hatten die Lokale geschlossen oder die Restaurants waren überfüllt. In der Canal Street fanden wir einen McDonalds in dem erstaunlicherweise fast alles leer war. Also gingen wir rein, kauften uns eine Kleinigkeit und ruhten erstmal unsere müden Füße aus.

    Nach einer Weile rafften wir uns wieder auf und gingen in die Bourbon Street. Las Vegas wird ja Sin City genannt, aber LV ist echt harmlos gegen das was sich in der Bourbon Street zu Mardi Gras abspielt! Wir haben schon davon gehört, dass Mädels, wenn sie ihre T-Shirts hochziehen Beads zugeworfen bekommen. Bei unseren letzten Aufenthalten in New Orleans haben wir das erst ein (oder zweimal) gesehen, aber diesmal war dies der reinste Wahnsinn. Bei jedem Balkon, auf dem sich Leute befanden standen darunter jede Menge Mädels, die sich obenrum nackt machten und Ketten dafür bekamen. Manche liefen gleich ganz oben ohne herum. Aber auch Männer liefen halbnackt durch die Gegend. Zwischendurch standen mindestens 5 Gruppen von „Jesuspeople“ mit riesigen Kreuzen und predigten. Uns ist gleich am Beginn der Boubon Street etwas komisch vorgekommen, als mich ein Mädchen angesprochen hat und mich fragte ob sie für mich beten soll. Es stand auch immer Polizei in unmittelbarer Nähe, aber trotz Megaphone sind sie in dem Rummel untergegangen.

    IMG_5973.jpg

    IMG_5976.jpg

    IMG_5978.jpg

    IMG_5979.jpg

    IMG_3393.jpg

    IMG_3394.jpg

    IMG_5988.jpg

    IMG_5991.jpg

    Wir liefen fast bis zum Ende der Bourbon Street und wieder zurück. Es waren so viele Menschen unterwegs, einige nur mehr taumelnd, andere haben sich auch schon übergeben, sodass es nicht mehr Spaß machte und so sind wir wieder zum Hotel zurückgegangen. Da auf unserem direkten Weg zurück noch immer eine Parade unterwegs war, haben wir die nächste Straße genommen. Einmal haben wir noch zur Parade geschaut, aber da war alles so gestopft voll, das wir nur noch in der Nähe unseres Hotels ein Eis gegessen haben und zurück ins Hotel gegangen sind.
    LG
    Travelina

  2. #42
    FC-Aarau-Fan Avatar von man-of-aran
    Registriert seit
    26.12.12
    Ort
    Seon / Aargau / Schweiz
    Beiträge
    1.288
    Elvis lebt.

    Ich wusste nicht, dass das so ausartet dort. Ist schon schade, die heutige Feierkultur. Macht wirklich keinen Spass mehr. Solche Situationen gibt's ja an vielen anderen Orten auch, in der Schweiz an der Fasnacht oder an Turnerabenden zum Beispiel.

  3. #43
    Swiss Lady Avatar von Rumba
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Schöftland/Schweiz
    Beiträge
    2.326
    Hach die Bourbon Street.....ich liebe sie. Aber so einen Rummel hätte schon mein Mann nicht mitgemacht. Wahnsinn....und das alles wieder sauber machen.....heiliger Bimbam.

    Die Bilder geben nur nicht ganz DAS wieder, was du hier geschrieben hast.......

    Die Ideen die die Leute für die Paraden haben sind ja echt witzig......war aber trotz allem sicher ein Erlebnis, das alles einmal miterlebt zu haben....

    Viele Grüsse
    Monique

  4. #44
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    Zitat Zitat von Rumba Beitrag anzeigen
    Hach die Bourbon Street.....ich liebe sie. Aber so einen Rummel hätte schon mein Mann nicht mitgemacht. Wahnsinn....und das alles wieder sauber machen.....heiliger Bimbam.

    Die Bilder geben nur nicht ganz DAS wieder, was du hier geschrieben hast.......

    Die Ideen die die Leute für die Paraden haben sind ja echt witzig......war aber trotz allem sicher ein Erlebnis, das alles einmal miterlebt zu haben....
    Ja, ich mag die Bourbon Street auch sehr, aber nur an „normalen“ Wochenenden. Das war mir ein wenig zuviel. Wir beließen es beim gesamten Aufenthalt bei diesem einen kurzen Spaziergang durch die Bourbon Street.

    Das Saubermachen war echt super. Mit kleinen Bulldozern wurde alles zusammengeschoben und verladen. Danach kam ein Putztrupp mit Besen. Innerhalb kürzester Zeit war alles sauber.

    Ich hab natürlich Bilder von dem was ich berichtet habe, aber es soll hier ja jugendfrei bleiben. Es lesen ja auch Jugendliche mit

    @ Ruedi: nicht nur ein Elvis lebt
    LG
    Travelina

  5. #45
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    So., 3.3.2019

    Zum Frühstück gab es als warme Speise „Grit“ eine Art Griesbrei mit Shrimps (ich mochte das nicht, aber Kurt sagte, dass es recht gut war) und Eier. Man konnte auch einen Mimosa bestellen. Das war Orangensaft mit Sekt. Das lehnten wir dankend ab. Nach dem Frühstück plauderten wir mit einem jüngeren Herren, der entweder der Besitzer (oder ein Verwandter?) war. Er sagte, dass er eigentlich deutsch spricht, da seine Vorfahren aus Deutschland kamen. Er ist eine Mischung aus Deutschen, Indianer und Arcadians, somit ein echter Creole. Allerdings ist sein Deutsch anders als unser Deutsch, da die Sprache sich nicht so weiterentwickelt hat wie bei uns.

    Dann machten wir uns auf den Weg Richtung French Quarter. Wir wollten zum Cafe Du Monde auf Beignets gehen. Am Jackson Square fielen meinem Mann einige Bilder auf, die im Stil an Miro erinneren und mit nur einem Strich gezeichnet waren. Im Gespräch mit der Künstlerin stellte sich heraus, dass sie aus Barcelona kam und seit 15 Jahren in New Orleans lebt. Wir kauften ein kleines Bild und plauderten noch eine Weile. Sie gab uns noch einige Empfehlungen für Spaziergänge und Lokale, die nicht so touristisch sind. Als wir wieder gingen hat sie sich ganz herzlich mit Umarmung von uns verabschiedet.

    P1080021.jpg

    P1080023.jpg

    P1080027.jpg

    P1080026.jpg

    P1080028.jpg

    P1080031.jpg

    P1080032.jpg

    Im Cafe Du Monde hätten wir lange warten müssen, daher sind wir zum French Market weiterspaziert.

    P1080033.jpg

    P1080036.jpg

    P1080040.jpg

    P1080045.jpg

    P1080047.jpg

    P1080051.jpg

    P1080052.jpg

    P1080053.jpg

    Dann haben wir gleich einen Tipp von der Künstlerin umgesetzt und sind nach Marigny gegangen. Das Viertel gleich neben dem French Quarter. In den Lokalen in der Frenchmen Street verkehren hauptsächlich Einheimische und dort wird auch noch Jazz gespielt. Fast in jedem Lokal gabs Livemusik. Hier geht es viel gemütlicher und authentischer zu als in der Bourbon Street, in der es nur mehr touristisch ist.

    P1080062.jpg

    P1080068.jpg

    P1080069.jpg

    P1080075.jpg

    P1080077.jpg

    P1080078.jpg

    P1080079.jpg

    Fortsetzung folgt....
    LG
    Travelina

  6. #46
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.156
    Die Gespräche mit Einheimischen finde ich immer wieder sehr bereichernd. Hast Du ein Photo von dem Bild, dass yihr gekauft habt?

  7. #47
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    8DE780B5-5F20-45BD-B051-B4A46BCCDB37.jpeg

    Wir haben leider noch keinen Rahmen dafür
    LG
    Travelina

  8. #48
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.156
    Cool, passend zu New Orleans Musiker

  9. #49
    FC-Aarau-Fan Avatar von man-of-aran
    Registriert seit
    26.12.12
    Ort
    Seon / Aargau / Schweiz
    Beiträge
    1.288
    Der Häuserstil ist zum Teil wirklich sehr faszinierend!!!!

    Ha! Sind wir nicht die Einzigen, die im Urlaub ein Bild gekauft haben!

  10. #50
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    Leider, kaufen wir immer wieder ein Bild im Urlaub. Mittlerweile haben wir an unseren Wänden kaum mehr Platz dafür
    LG
    Travelina

  11. #51
    FC-Aarau-Fan Avatar von man-of-aran
    Registriert seit
    26.12.12
    Ort
    Seon / Aargau / Schweiz
    Beiträge
    1.288
    Zitat Zitat von Travelina Beitrag anzeigen
    Leider, kaufen wir immer wieder ein Bild im Urlaub. Mittlerweile haben wir an unseren Wänden kaum mehr Platz dafür
    Grösseres Haus kaufen?

  12. #52
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    Nein, nein, die Bilder mehr zusammenrücken.
    LG
    Travelina

  13. #53
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.156
    Die Decke mit dekorieren. Spart das dauernde streichen.

  14. #54
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    So....Schreck überstanden. Heute hat mein Computer kurzfristig gestreikt. Es ging gar nichts mehr. Aber irgendwie habe ich es mit Hilfe meines Mannes geschafft, dass er wieder halbwegs ordnungsgemäß funktioniert. Allerdings werde ich heute nicht mehr mit dem Reisebericht weitermachen. Hab heute genug von Computern. Hoffentlich fährt er morgen auch noch ordnungsgemäß hoch.
    LG
    Travelina

  15. #55
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    Ich versteh nicht warum das Bild auf dem Kopf steht? Auf meinem Tablett sehe ich es richtig rum.
    LG
    Travelina

  16. #56
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.444
    Also bei mir steht nix Kopf. Außer die beiden Musiker sollen mit dem Kopf nach unten hängen.....

    Ich hoffe du machst regelmäßige Backups. Wenn nicht würde ich gleich jetzt damit anfangen, wenn der Rechner schon mucken macht.

    Für das Bilder Problem: weitere Wände einziehen

    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

















  17. #57
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    Ich hoffe du machst regelmäßige Backups. Wenn nicht würde ich gleich jetzt damit anfangen, wenn der Rechner schon mucken macht.
    Das mache ich ohnedies schon immer. Vor einigen Jahren hatte ich ähnliche Probleme und da war es recht hilfreich ein Backup zu haben.
    LG
    Travelina

  18. #58
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.774
    Bei mir steht es Kopf. Und da ich eh schon immer Probleme hab bei solchen Bildern "etwas zu erkennen", ist mir das auch gar nicht aufgefallen






    Traveling the U.S. since 1986

  19. #59
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    …...Fortsetzung

    Wir sind durch Marigny und immer weitergegangen und kamen in eine wunderschöne, gemütliche Wohngegend. Es war wunderbar warm, so ca. 25 Grad C.

    P1080084.jpg

    P1080097.jpg

    P1080098.jpg

    P1080101.jpg

    P1080103.jpg

    P1080112.jpg

    P1080114.jpg

    P1080118.jpg

    P1080123.jpg

    P1080127.jpg

    P1080132.jpg

    Am Rückweg fanden wir ein nettes Cafe und bestellten Kaffee und Applefritters. Kaum sind wir an einem Tisch vor dem Lokal gesessen, begann ein heftiges Gewitter und wir flüchteten nach innen. Das Lokal war ganz seltsam, irgendwie alt und desolat, aber auf der anderen Seite gemütlich und hatte eine eigenartige, aber schöne Atmosphäre. Es verkehrten dort ganz seltsame Typen...ein „Wahrsager“ (sein Großvater, ein Roma flüchtete aus Österreich zur Kriegszeiten), Musiker, Dichter und andere seltsame Gestalten.

    P1080133.jpg

    IMG_3430.jpg

    Wir blieben bis der Regen aufhörte und haben auch noch eine Kleinigkeit als zeitiges Abendessen gegessen. Danach gingen wir wieder zurück. Wir wählten für den Rückweg die Royal Street (verläuft parallel zur Bourbon Street), die viel ruhiger und gemütlicher als die Bourbon Street ist.

    IMG_6027.jpg

    IMG_6028.jpg

    IMG_6029.jpg

    IMG_6030.jpg

    IMG_6033.jpg

    IMG_0463.jpg

    IMG_0464.jpg

    IMG_6035.jpg

    IMG_6036.jpg

    Zu unserem Hotel mussten wir wieder wegen einer Parade einen kleinen Umweg machen. Nachdem wir unser Bild aufs Zimmer brachten, haben wir bei der Parade „Krewe of Bacchus“ zugesehen. Die Route der Parade führte ja nur einen Häuserblock von unserem Hotel entfernt vorbei.

    IMG_0478.jpg

    IMG_0481.jpg

    IMG_0483.jpg

    IMG_0489.jpg

    IMG_0490.jpg

    IMG_0494.jpg

    IMG_0496.jpg

    Es wurde dann jedoch ziemlich kalt und windig, deshalb gingen wir ins Hotel zurück. Es hatte dann nur 11 Grad C und im Zimmer war es fast eisig kalt. Als wir die Klimaanlage eingeschaltet haben, kam nur kalte Luft heraus. Also haben wir uns heiß geduscht und uns noch eine Zusatzdecke fürs Bett geholt. Es ließ mir jedoch keine Ruhe, denn ich konnte nicht glauben, dass das Hotel keine Heizung hat. Es stand im Zimmer auch noch ein zusätzliches Gerät herum, das ich zuerst für einen zusätzlichen Ventilator gehalten habe, aber siehe da....es war ein Heizgerät. Schnell eingeschaltet und es wurde im Zimmer relativ rasch kuschelig warm.
    LG
    Travelina

  20. #60
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.010
    Zitat Zitat von Linedancer Beitrag anzeigen
    Bei mir steht es Kopf. Und da ich eh schon immer Probleme hab bei solchen Bildern "etwas zu erkennen", ist mir das auch gar nicht aufgefallen
    Ich probiers noch mal richtig rum...hoffentlich klappts
    IMG_0589.jpg
    LG
    Travelina

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •