Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: Eine neue Welt

  1. #61
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    7.636
    3. Seetag

    Siehe gestern





    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

  2. #62
    Amerikaner
    Registriert seit
    10.04.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.414
    Schön, es geht weiter
    LG
    Travelina

  3. #63
    FC-Aarau-Fan Avatar von man-of-aran
    Registriert seit
    26.12.12
    Ort
    Seon / Aargau / Schweiz
    Beiträge
    1.802
    Wovor genau hat man euch denn gewarnt? Schade, wenn man eine Destination nicht besuchen kann.

    Liebe Grüsse



  4. #64
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    6.072
    Finde ich auch schade, vor Ort zu sein und dich nichts sehen zu können. Hab es keine Möglichkeit in Kleingruppen etwas zu unternehmen.

    Fußnägel passend zum Himmel

  5. #65
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    7.636
    Schön, dass doch noch einige dabei sind

    Zitat Zitat von man-of-aran Beitrag anzeigen
    Wovor genau hat man euch denn gewarnt? Schade, wenn man eine Destination nicht besuchen kann.

    Es wurde vor Überfällen gewarnt und, dass man nur mit geführten Gruppen unterwegs sein sollte. Auch sollte man am Strand nichts wertvolles dabei haben.
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

  6. #66
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    7.636
    Zitat Zitat von pietja Beitrag anzeigen
    Finde ich auch schade, vor Ort zu sein und dich nichts sehen zu können. Hab es keine Möglichkeit in Kleingruppen etwas zu unternehmen.
    Es gab einige Ausflüge, von denen uns aber nichts zusagte. Außerdem mögen wir die "Gruppenabfertigungen" so gar nicht und vermeiden es, wenn möglich.

    Man kann vielleicht noch erwähnen, dass wir auf der Fahrt vom Flughafen nach Santo Domingo auch eher abschreckendes aus dem Bus gesehen haben. Während es auf den anderen Inseln total sauber war, lag in der DomRep doch sehr viel Abfall an den Straßen herum. Klar, das war nur ein kleiner Ausschnitt, aber dieser Eindruck zusammen mit den Warnungen hat uns halt doch die Entscheidung fällen lassen, dass ein weiterer fauler Tag auch nicht zu verachten ist
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

  7. #67
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    7.636
    Antiqua
    Die Inseln der 365 Strände oder auch Insel inmitten eines Strandes.


    Guten Morgen:










    Eigentlich hatten wir hier auch ein Auto gebucht, aber an der angegebenen Adresse befand sich weder eine Autovermietung noch ging jemand ans Telefon als ich bei der angegebenen Nummer anrief.
    Somit ließen wir uns einfach von einem der vielen "Guides", die am Hafen standen, herumfahren. Er bot uns die gleiche Rundtour an, die ich mir auch schon zurechtgelegt hatte.

    In einem weiten Bogen...















    ...ging es zum English Harbour und irgendwie fühlte man sich hier in Zeit und Ort versetzt. Die wenigen Menschen waren leise und entspannt unterwegs - ohne jede Hektik. Viele tatsächlich Engländer. Und auch hier kam einem der Weihnachtsschmuck bei strahlend blauem Himmel und 25°C fehl am Platz vor.





















    Dann ging es durch das kleine Stückchen Regenwald mit einem Durcheinander an Bäumen: Palmen, Laubbäume, Banane, Mango, Farne, Rhododendren - teilweise wirklich einzelnstehend.











    An einem der Obststände machten wir Halt für eine Black Ananas - Black, weil sie auf Vulkanischer Erde wächst. Diese Art gibt es nur auf Antiqua.







    Bevor wir zurückfuhren, machten wir noch eine Pause an einem der Strände. Leider gab es den auch auf dieser Insel hochgelobten Lobster an diesem Tag nicht, und so entschied ich mich für Fisch und war begeistert, wie lecker zubereitet er aus der kleinen Hütte kam.









    Wir spazierten noch kurz durch St. Johns, bevor er zurück aufs Schiff ging.













    Eine neue Welt!
    Das erste Mal bekam ich an diesem Tag mit, dass das Ablegen immer als großes Event gefeiert wurde. Der Kapitän ließ 3-mal das Horn ertönen, danach wurde abgelegt und währenddessen 3 Lieder gespielt, angefangen mit einer Coverversion von „Sail away“ von Enigma. Wie man hört, wollte Enigma AIDA nicht erlauben, die Originalversion zu spielen.
    Mancher Gast zelebrierte dies jedes Mal mit einem Glas (oder Flasche) Sekt.







    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

  8. #68
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    6.072
    Wunderbar farbenprächtige Bilder.

    Ananas auf vulkanischem Gestein habe ich auf den Azoren ( Pico wenn ich mich nicht täusche) auch gesehen. Was ist das besondere an den Früchten auf Antigua?

  9. #69
    Da fährt die Frau nach Antigua und kommt ohne Susie' Hot Sauce zurück.
    Liebe Grüße aus München
    Christine


    Ob sich ein Weg lohnt, erkennt man erst, wenn man aufgebrochen ist.


    Unser 5-jähriges US-Abenteuer könnt Ihr hier ansehen: Debby & Faya in Amerika

    Die Neuzeit gibt es unter: Quer durch die Welt






  10. #70
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    7.636
    Zitat Zitat von Christine Beitrag anzeigen
    Da fährt die Frau nach Antigua und kommt ohne Susie' Hot Sauce zurück.
    Tsja , derjenige, dessen Reiseführer davon nichts weiss....
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •