Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Live Shows (Music) in Las Vegas

  1. #1
    Reisebär Avatar von Taiger.Wutz
    Registriert seit
    14.01.13
    Ort
    Bad Spencer in den Terence Hills
    Beiträge
    1.402

    Live Shows (Music) in Las Vegas

    Liebe Gemeinde,

    ich setzte das Thema mal hier ein. Wenn`s einen besseren Platz gibt, bitte umsetzen.

    Falls mal jemand Lust auf LiveMusic in Las Vegas hat (nein, keine festen Shows wie von Celine Dion, Cher, Britney Spears etc) und noch was gutes dazu futtern möchte, hier mal 2 Vorschläge:

    Beide Male Country Music

    1. Toby Keith Bar im Harrahs + best SpareRibs in town!

    2. Gilleys im Treasure Island

    Nur mal so. Wenn es noch mehr Vorschläge gibt, nur her damit...

    Gruß
    Günter
    "Tore, die Du selbst nicht schießt - bekommst Du später selber"
    Monique Bracher

  2. #2
    Las Vegas for ever
    Registriert seit
    30.12.12
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    4.913
    Da müsste Chris jetzt antworten.

  3. #3
    Cheeseburger in Paradise Avatar von Chris
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    919
    der wirklich einzige Grund fuer mich nach Las Vegas zu fahren ist Live-Musik. Genauer gesagt die sogenannten Lounge-Bands. Keine Beruehmtheiten, sondern Bands die Abend fuer Abend durch die Lounges der Casinos tingeln.

    Die spielen selten eigene Songs sondern sind reine Cover-Bands, die die alten Gassenhauer und die aktuellen Kracher aus der Top was-auch-immer (manchmal zu meinem Bedauern) spielen ... . Die selbstbewussteren Bands versuchen dabei nicht den Original-Sound zu kopieren, sondern geben den Songs ihre eigene Note, was dann - wenn man eine Band gefunden hat die einem zusagt - saugute Musik sein kann. Da kann ein sonst schlechter Song auch schon mal funky vorgetragen noch gerettet werden ... .

    Ich gucke schon mal vorab ungefaehr wer wann wo spielt oder gehe zu den Lounges, die nach meinem Empfinden gute Bands haben ... . Leider sind die Lounges mit Live Musik in den letzten Jahren weniger geworden. Wo ich oefters vorbei schaue:

    • Mizuya-Lounge im Mandalay Bay (nach 23:00 Uhr)
    • Cleopatra's Barge im CP (ist umbenannt worden, aber nennt jeder noch so)
    • Indigo-Lounge im Bally's (war beim letzten Mal geschlossen?)
    • Cabaret im Paris, wenn die eine Band haben ... leider oft auch nur DJs


    aber auch sonst muss man mal einfach stoebern gehen um zu gucken welche Band sonst noch was taugt ... fuer die, die im September dabei waren; die Band, die unten am Fahrstuhl von der Voodoo-Lounge gespielt hat habe ich seitdem auch schon wieder zweimal gesehen ...


    Eine Mahlzeit habe ich dabei allerdings noch nie praesentiert bekommen ... aber fuer mich geht Las Vegas auch erst ab 22:00 Uhr richtig los ... und endete frueher immer mit einem Slice Pizza auf der Faust im MGM, aber die machen mittlerweile ihren Pizza-Stand schon um Mitternacht zu. Die letzte Pizza nach meinem Wissen gibts kurz vor 3:00 im NYNY - aber wenn jemand noch eine spaetere weiss bin ich fuer sachdienliche Hinweise dankbar - man will ja im Uraub nicht staendig zu Pizza-Staenden hetzen ...

    Bin gespannt was alles noch so empfohlen wird, werde das dann beim naechsten Mal ausprobieren ...

  4. #4
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.754
    Hab ich selbst zwar noch nicht gesehen .... aber die "duelling Piano" soll ganz gut sein. Die spielen dann auch so "Gassenhauer" oder auch auf Wunsch des Publikums. Sind wohl versch. Künstler die auch in versch. Hotels zu sehen sind ( z.B. NYNY).

    Auf der Fremont Street sind auch immer coole Bands zu sehen.

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  5. #5
    Cheeseburger in Paradise Avatar von Chris
    Registriert seit
    26.12.12
    Beiträge
    919
    ich liebe dueling Pianos, aber in letzter Zeit werden die mir alle zu rap-ig, nicht nur in Las Vegas. Da wird ja mittlerweile um dem Anspruch des Publikums zu genuegen dann noch Percussion mit dem Mikrophon oder syntetisch gemacht. Der gute alte Sound eines Grand Pianos wird heutzutage nicht mehr geschaetzt und leider folgen die Darbietungen immer dem schwindenen Anspruch des Publikums ...

  6. #6
    Reisebär Avatar von Taiger.Wutz
    Registriert seit
    14.01.13
    Ort
    Bad Spencer in den Terence Hills
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von Chris Beitrag anzeigen
    • Mizuya-Lounge im Mandalay Bay (nach 23:00 Uhr)
    • Cleopatra's Barge im CP (ist umbenannt worden, aber nennt jeder noch so)
    • Indigo-Lounge im Bally's (war beim letzten Mal geschlossen?)
    • Cabaret im Paris, wenn die eine Band haben ... leider oft auch nur DJs
    Gefällt mir, daß es doch noch einige "Freunde der leichten Muse" gibt, die ebenfalls auf Live-Bands abfahren.
    Danke Dir Chris, daß Du ein paar gute Tipps hier einbringst.

    Auch ich liebe Coverbands, vor allem die, die ihre eigenen Versionen interpretieren. Könnte ich stundenlang zuhören!

    Gruß
    Günter
    "Tore, die Du selbst nicht schießt - bekommst Du später selber"
    Monique Bracher

  7. #7
    Las Vegas for ever
    Registriert seit
    30.12.12
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    4.913
    Sehr , sehr schade ist es , dass es die Fontana-Bar im Bellagio nicht mehr gibt, wo jeden Abend Live-Musik war. Dort ist jetzt ein teurer Nachtclub.

  8. #8
    Hallo Chris

    ja diese Bar war schon ein Erlebnis, wenn amn mit einem Drink in der Hand auf die Fountain schauen konnte

    VG
    Utahfan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •