Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: T-Mobile und Roaming USA / Kanada

  1. #1
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.992

    T-Mobile und Roaming USA / Kanada

    Hallo,

    auf der Suche nach dem gerade gültige Tarif für UK (Stichwort Brexit) bin auch auf das folgende Angebot von T_Mobile gestoßen. Wobei ich Angebot relativ finde, aber vielleicht von Interesse für den einen oder anderen, der sich nicht den Aufwand mit der Bestellung einer SIM-Karte machen will oder kann und nur vereinzelte Tage überhaupt Roaming benötigt.

    SIE REISEN IN DIE USA ODER KANADA?
    Mit dem neuen Travel & Surf Pass DayFlat Unlimited USA/Kanada surfen Sie in den USA und Kanada 24 Stunden – ganz ohne Limit für nur 14,58 €.
    Zu finden hier.

    Oder z.Bsp. Weekpass L (1GB über 7 Tage) 29,20€ => Klick


    Telefonieren [€/Min]

    nach Deutschland => 1,46
    zu Ländergruppe 3 => 2,92
    ankommende Gespräche => 0,68


    SMS [€/SMS]

    SMS-Versand => 0,48
    ankommende SMS => 0,00


    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

  2. #2
    Las Vegas for ever
    Registriert seit
    30.12.12
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5.295
    Das ist aber ziemlich teuer. Leider habe ich auch noch keine wirkliche Alternative. Bisher hatte ich tracfone 19,90$ für 3 Monate telefonieren . Die stellen aber um auf Smartphone und das wird wesentlich teurer.
    T- mobile hat vor Ort einen 3- Wochentarif, aber nur im T-mobile Laden abzuschliessen.

  3. #3
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.992
    Ja, Renate, deshalb habe ich geschrieben "Angebot" ist relativ.

    Wenn ich aber für eine US-SIM-Karte 30€ zahle, und Daten-Roaming nur die erste beiden Tage benötige, weil ich ansonsten eh kaum Netzverbindung habe, könnte sich das vergleichsweise rechnen. Eventuell noch einmal ein anderes Rechenexempel, wenn ich mich länger in einem Ballungsgebiet aufhalte. Wobei es dort dann auch oft genug WLAN-Möglichkeiten gibt.

    Außerdem bin ich dann bzgl. Netzabdeckung innerhalb USA nicht auf einen Anbieter beschränkt, sondern kann das nehmen, was gerade da ist.
    Und ich brauche kein zweites Telefon...

    Week-Pass gibt es auch mit weniger Datenvolumen noch für etwas weniger Geld.
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)

    Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •