Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 97

Thema: Nutzung von Geldautomaten ( ATM) in den USA

  1. #1
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.847

    Nutzung von Geldautomaten ( ATM) in den USA

    Hi Leute

    Kann mir hier vielleicht nochmal jemand erklären, wie Geld abheben am ATM funktioniert? Am besten ne Schritt für Schriit Anleitung für Blondinen. Hab das bisher nie gemacht und will nicht blöd davorstehen und überlegen ob ich "debit", "credit" oder sonst was drücken muss.

    PS: Bin mir nicht sicher, ob das Thema hierher passt. Wenn ihr es lieber an anderer Stelle hättet, verschiebt es bitte

    Danke schön

    Lg
    Michaela
    Geändert von Linedancer (08.01.13 um 21:33 Uhr)






    Traveling the U.S. since 1986

  2. #2
    Die Südstaatler Avatar von ASGARD
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    420
    Hallo Michaela,

    ich kann es nur von uns sprechen, also, wenn wir an eine ATM sind, stecke ich die Karte rein, bei einigen kommt dann eine Anzeige, in welcher Sprache gewünscht, anschließend kommt die Seite mit debit oder credit, debit ist meines Wissen die Karte belasten, also Geld abheben und Credit, der Karte was gutschreiben.
    Man drückt also Debit, dann wie auch in Deutschland so ist, mal die Anzeige , wieviel man abheben möchte und dann die Seite mit Pin- Eingabe oder umgekehrt, zuerst Pin-Eingabe und dann Wieviel.
    Bei manchen kommt dann das Info, das man eine Gebühr bezahlen muss für das Abheben, bei anderen wiederrum nicht., wenn man nicht einverstanden ist, bricht man an der Stelle dann ab mit No / Nein, dannbekommt man kein Geld und geht in der Hoffnung, bei einer anderen Atm keine Gebühr zu zahlen....nun ist das so eine Sache, bei unserer 1.Reise war von Gebühr nichts zu sehen, mit jeder neuen Reise in die USA, umso mehr wollen sämtliche Banken Gebühren fürs Abheben haben, in der Regel 1,95-3,95Dollar.
    Wenn man einverstanden ist, dann auf Yes/Ja drücken, dann kommt zuerst die Karte und dann das Geld.
    Fast immer kommt dann die Frage, ob man eine Quittung dafür haben möchte für das Abheben,wir drucken das immer aus, kostet nicht und wir machen es für Kontrolle beim späteren durchsehen unserer Kreditrechnungen, ob richtig ist.

    Hmhm...ich hoffe, ich konnte ein wenig Hilfestellung leisten.
    Lg
    Mella


    KORREKTUR...
    Zu Debit & Credit...

    *) siehe kleine Korrektur weiter unten
    Geändert von ASGARD (09.01.13 um 19:47 Uhr)

  3. #3
    Amerika-Virus infiziert Avatar von pietja
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Rheinländerin
    Beiträge
    5.270
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine mit Debit sind Nichtkreditkarten, also so wie unsere EC Karten, gemeint. Das Geld wird quasi direkt vom Konto abgebucht und nicht wie bei der Kreditkarte erst am Monatsende abgerechnet. Könnte auch sein, das "Prepaid-Kreditkarten" mit unter Debit laufen.

    Aber ich denke, genaue und korrekte Schritt für Schritt Erklärung wird hier folgen.

  4. #4
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.847
    Hi
    Ich hab ne Kreditkarte mit der man Gebührenfrei Geld abheben kann ( auch in den USA). Die Gebühr die dort angezeigt wird, bezieht sich dann ausschliesslich auf die Gebühr der amerik. Bank - richtig?

    @Petra
    Was du schreibst widerspricht jetzt genau dem was Mella schreibt ( debit) . Vielleicht kannst du ja nochmal deinen Gatten fragen?
    Andererseits denke ich, dass wenn man das falsche auswählt, die Kreditkarte wieder ausgespuckt wird bzw der Vorgang abgebrochen, da der Vorgang ja dann nicht möglich ist.

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  5. #5
    Die Südstaatler Avatar von ASGARD
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    420
    Ja, genau, stimmt..du hast hast recht...Debit ist EcKarte und credit Kreditkarte...sorry dafür

  6. #6
    Die Südstaatler Avatar von ASGARD
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    420
    Mit Gebühren sind die amerikanischen BankGebühren gemeint, das ist richtig.wir haben selber auch Karten, mit der man gebührenfrei bezahlen kann.LG

  7. #7
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    08.01.13
    Beiträge
    22
    ? Was für Kreditkarten habt Ihr denn? Ich habe immer nur welche gefunden mit Auslandseinsatzgebühren....

    lg Mala

  8. #8
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.847
    Hi Mala
    Die Auslandseinsatzgebühr ist was anderes. Der Aufschlag kommt dazu wenn man mit der Karte bezahlt. Ich meinte die Gebühr für das Geld abheben am Automaten. Da gibt es ja Karten wo man eine Gebühr für die Bargeldabhebung zahlt. Bei meiner ADAC KK ist das kostenlos ( wenn man Guthaben auf der Karte eingezahlt hat). Es können aber Gebühren von dem Betreiber vor Ort anfallen. Das sind die Gebühren, die Mella und Gregor beschrieben haben.

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  9. #9
    Fotografin+Arch-Liebhaber Avatar von Vorfreude
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    An der schönen Bergstraße
    Beiträge
    6.597
    Es wäre für mich neu, wenn man sich Geld auf "Kredit" auszahlen lassen könnte. Bei welcher Kreditkarte geht das?
    MeinenInformationen nach, gehen Bargeldauszahlungen nur, wenn man entweder vorher ein Guthaben auf die Kreditkarte aufgeladen hat, oder ein direkter Zugng zum Konto besteht.

    Was allerdings in beiden fällen keine Auswirkungen auf ddie Auswahl "credit" hat.

    Bei manchen Automaten muss man auch noch "Withdrawn" auswählen, um anzuzeigen, dass man Bargeld möchte...
    Best regards,
    Stefanie

    Das Colorado-Plateau mit "Recreation Vehicle" und 3 Kindern (2009)
    2715 Meilen von Chicago nach New York (2011)
    Formen und Farben des Südwesten (2011 - In 6 Wochen von Las Vegas über Yellowstone NP nach Denver)
    Die Canyon-Abenteuer-Tour (2014 )
    Flexibel durch den (Süd-)Westen (2016, LA - LV - Yellowstone - Denver)



    "Nur, wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen" (J. W. v. Goethe)










  10. #10
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.847
    Man wählt also "debit" und ggf. "withdraw"?

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  11. #11
    Southwest forever Avatar von HANS
    Registriert seit
    24.12.12
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    656
    Yes , Michaela, so ist es. Man kann ja noch drauf achten, dass die EC Card auch das Maestro Zeichen hat, dann ist alles okay.

    Mit der EC card habe ich seither immer $ 3.50 pro Auszahlung bezahlt, also möglichst etwas mehr holen, um die Gebühren nicht so oft zu bezahlen.

    In Vegas kann man an den Automaten auch via Creditcard Geld holen, aber die Gebühren liegen dann bei $ 14.50, da geht man dann freiwillig wieder zu Debit mit der EC Card.

    Grüßle HANS
    Grüßle HANS
    18 times USA southwest + 2 times Hawaii

  12. #12
    Mal so eine andere Frage, die zwar nicht unbedingt mit dem Thema zu tun hat, aber doch irgendwie passend ist: Hat schon mal jemand probiert (speziell an den Tankstellen), dort mit EC-Karte an der Säule zu bezahlen? Soll angeblich funktionieren, wenn man statt auf Credit auf Debit klickt. Seitdem mir von dieser Möglichkeit berichtet wurde, hatte ich nicht die Möglichkeit des Testens.

  13. #13
    hat schon von Amerika gehört
    Registriert seit
    08.01.13
    Beiträge
    37
    Beim Geldabheben an ATM's die nicht an einer Bank sind bitte unbedingt gucken was da für Gebühren anfallen.
    Wir haben dies nicht gemacht und wurden nach eine Abhebung im Oultet Las Vegas überrascht.......7$ !!!

  14. #14
    Utah-Fan Avatar von Falko
    Registriert seit
    11.12.12
    Ort
    Lausitzer Seenland
    Beiträge
    1.879
    Zitat Zitat von Big Olli Beitrag anzeigen
    Mal so eine andere Frage, die zwar nicht unbedingt mit dem Thema zu tun hat, aber doch irgendwie passend ist: Hat schon mal jemand probiert (speziell an den Tankstellen), dort mit EC-Karte an der Säule zu bezahlen? Soll angeblich funktionieren, wenn man statt auf Credit auf Debit klickt. Seitdem mir von dieser Möglichkeit berichtet wurde, hatte ich nicht die Möglichkeit des Testens.
    Hi Olli,

    überwiegend zahle ich mit der Kreditkarte. Wenn ich aber an eine Tanke gerate, wo der ZIP-Code abgefragt wird, habe ich meisstens abgebrochen und dann mit der EC-Card getankt.
    Auf unserer Tour im Mai hatte ich mehrmals problemlos mit der EC-Card gezahlt.
    Und es stimmmt, du wählst dann Debit anstatt Credit.
    Gruß
    Falko

    ... we love the red rock country...



    neu: Falko und Iris auf Reisen.eu





  15. #15
    kennt sich in Amerika aus
    Registriert seit
    05.01.13
    Beiträge
    112
    Zitat Zitat von Falko Beitrag anzeigen
    Auf unserer Tour im Mai hatte ich mehrmals problemlos mit der EC-Card gezahlt.
    Und es stimmmt, du wählst dann Debit anstatt Credit.
    Interessant, welche Gebüren fallen an?

    Ich habe eine Visa KK der Sparkasse. Mit der sind Auslandsabhebungen am ATM kostenlos. Es wird zwar eine Gebühr angezeigt, auf dem Kontoauszug war davon nichts zu sehen.
    Gruß vom Drachen

  16. #16
    Utah-Fan Avatar von Falko
    Registriert seit
    11.12.12
    Ort
    Lausitzer Seenland
    Beiträge
    1.879
    Interessant, welche Gebüren fallen an?
    Habe ich nicht mehr so genau im Kopf.
    Ich checke gleich mal die Abrechnungen.


    Edit:

    Wir haben 3x mit der EC-Card getankt.

    1x 41,26 USD, 1x 40 USD, 1x 52 USD bei einem Tageskurs von 1,265 bis 1,288 . Die Gebühr war bei allen drei Vorgängen identsich - 0,77 €


    Zum Geld abheben nutzen wir ausschließlich die VISA-Card der DKB-Bank. Die übernimmt die Gebühren auch im Ausland.
    Geändert von Falko (09.01.13 um 20:29 Uhr)
    Gruß
    Falko

    ... we love the red rock country...



    neu: Falko und Iris auf Reisen.eu





  17. #17
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.847
    Zitat Zitat von HANS Beitrag anzeigen
    Yes , Michaela, so ist es. Man kann ja noch drauf achten, dass die EC Card auch das Maestro Zeichen hat, dann ist alles okay.

    Mit der EC card habe ich seither immer $ 3.50 pro Auszahlung bezahlt, also möglichst etwas mehr holen, um die Gebühren nicht so oft zu bezahlen.

    In Vegas kann man an den Automaten auch via Creditcard Geld holen, aber die Gebühren liegen dann bei $ 14.50, da geht man dann freiwillig wieder zu Debit mit der EC Card.

    Grüßle HANS
    Hans, ich meinte nicht mit EC Karte sondern mit Kreditkarte. Bei meiner ist die Bargeldabhebung kostenlos. Da dann auch "debit" wählen?

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  18. #18
    I like the USA Avatar von Linedancer
    Registriert seit
    23.12.12
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.847
    @Falko
    Geht das auch mit EC Karten die das V-Pay zeichen haben? Eigentlich funktionieren diese neuen EC Karten ( VPay) ja nicht mehr ausserhalb Europas

    Bei EC Karte als "Debit" und bei Kreditkarte auch Debit ( so wie Mella erklärt hat?)

    Lg
    Michaela






    Traveling the U.S. since 1986

  19. #19
    Utah-Fan Avatar von Falko
    Registriert seit
    11.12.12
    Ort
    Lausitzer Seenland
    Beiträge
    1.879
    Zitat Zitat von Linedancer Beitrag anzeigen
    @Falko
    Geht das auch mit EC Karten die das V-Pay zeichen haben? Eigentlich funktionieren diese neuen EC Karten ( VPay) ja nicht mehr ausserhalb Europas

    Bei EC Karte als "Debit" und bei Kreditkarte auch Debit ( so wie Mella erklärt hat?)

    Lg
    Michaela
    @ Michaela,

    das kann ich dir leider nicht beantworten. Unsere EC-Card (gleiche Bank wie die VISA-Card) hat kein VPay.
    Beim Tanken wählen wir "Debit" bei EC und "Credit" bei normalen Kreditkarten.
    Ich nutze noch Master- und Visacard von Barclays in den USA.
    Gruß
    Falko

    ... we love the red rock country...



    neu: Falko und Iris auf Reisen.eu





  20. #20
    Die Südstaatler Avatar von ASGARD
    Registriert seit
    12.12.12
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    420
    Hallo Michaela,

    nein, es ist tatsächlich so, wie Falko es geschrieben hat...wir haben immer mit der Kreditkarte bezahlt und bei Geldabheben immer Credit gewählt...habe mit vertan mit Debit und Credit...es ist wirklich so, Ec-Karte-->Debit und Kreditkarte -->Credit...Sorry für die Verwirrung, die ich bei dir angestiftet habe....LG Mella

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •